Rechtsprechung
   VG Koblenz, 21.08.2015 - 5 K 1028/14.KO   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,22582
VG Koblenz, 21.08.2015 - 5 K 1028/14.KO (https://dejure.org/2015,22582)
VG Koblenz, Entscheidung vom 21.08.2015 - 5 K 1028/14.KO (https://dejure.org/2015,22582)
VG Koblenz, Entscheidung vom 21. August 2015 - 5 K 1028/14.KO (https://dejure.org/2015,22582)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,22582) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)
  • esovgrp.de

    AEUV Art 17,AEUV Art 17 ... Abs 1,AEUV Art 267,EGV Art 234,EuGrdRCh Art 10,EuGrdRCh Art 10 Abs 1,EuGrdRCh Art 20,EuGrdRCh Art 21,EuGrdRCh Art 21 Abs 1,EuGrdRCh Art 22,EuGrdRCh Art 51,EuGrdRCh Art 51 Abs 1,EuGrdRCh Art 51 Abs 1 S 1,GG Art 3,GG Art 3 Abs 1,GG Art 3 Abs 3,GG Art 4,GG Art 4 Abs 1,GG Art 4 Abs 2,GG Art 100,GG Art 100 Abs 1,GG Art 140,KiStG § 4,KiStG § 4 Abs 1,WRV Art 137,WRV Art 137 Abs 3,WRV Art 137 Abs 6
    Abgaben, Abgabenfreiheit, Bekenntnis, Bekenntnisfreiheit, Bekenntniszugehörigkeit, Bistum, Diskriminierungsverbot, Diözese, Einzelermächtigung, Europarecht, Finanzamt, Glaubensfreiheit, Gleichbehandlungsgrundsatz, Grundrechte-Charta, Katholik, Kirche, Kirchenaustritt, ...

  • ra.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (7)

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Kirchensteuer verfassungsgemäß

  • juraforum.de (Kurzinformation)

    Religionsfreiheit heißt nicht Steuerfreiheit

  • rechtsanwalt.com (Kurzinformation)

    Kirchensteuerpflicht verfassungsgemäß

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Erhebung von Kirchensteuer nicht zu beanstanden - Grundgesetz schützt Kirchenangehörigen nicht generell vor Erhebung von Kirchensteuern und sonstigen Abgaben

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • VG Koblenz, 17.11.2017 - 5 K 1284/16

    Klage auf unentgeltliche Benutzung von Toiletteneinrichtungen an

    Auch das Gebrauchmachen von der Presse- und Informationsfreiheit, Art. 5 Abs. 1 GG, schließt nicht mit ein, stets kostenlosen Zugang zu den maßgeblichen Informationsquellen zu erhalten (Urteil des erkennenden Gerichts vom 21. August 2015 - 5 K 1028/14.KO -).
  • VG Halle, 09.05.2019 - 6 A 2/18
    Denn die (auch nach heutigem Recht bestehende) Förmlichkeit des Kirchenaustritts ist - worauf der Beklagte zutreffend hinweist - dem Bedürfnis nach einem eindeutigen und nachprüfbaren Tatbestand als Grundlage für die Bestimmung der Rechts- und Pflichtenstellung des Betroffenen geschuldet und damit verfassungsrechtlich ebenso unbedenklich (s. VG Cottbus, aaO.), wie auch die allein aus der Taufe und dem Wohnsitz abgeleitete Kirchensteuerpflicht als solche nicht gegen Art. 4 Abs. 1 GG verstößt, sofern keine Zwangsmitgliedschaft besteht, d.h. der Kirchenangehörige seine Mitgliedschaft jederzeit beenden kann (vgl. dazu BVerfG, Beschluss vom 31. März 1971 - 1 BvR 744/67 -, zit. nach juris Rdn. 18ff.; BFH, Beschluss vom 9. Mai 2012 - I B 146/11 -, zit. nach juris Rdn. 4 mwN.; OVG Berlin-Brandenburg, Beschluss vom 22. Juni 2010, aaO., Rdn. 7; VG Koblenz, Urteil vom 21. August 2015 - 5 K 1028/14.KO -, zit. nach juris Rdn. 18 ff., und nachgehend OVG Rheinland-Pfalz, Beschluss vom 1. Februar 2016 - 6 A 10941/15 -, zit. nach juris Rdn. 3 mwN.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht