Rechtsprechung
   VG Lüneburg, 29.11.2007 - 2 A 695/06   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2007,27950
VG Lüneburg, 29.11.2007 - 2 A 695/06 (https://dejure.org/2007,27950)
VG Lüneburg, Entscheidung vom 29.11.2007 - 2 A 695/06 (https://dejure.org/2007,27950)
VG Lüneburg, Entscheidung vom 29. November 2007 - 2 A 695/06 (https://dejure.org/2007,27950)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,27950) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de

    Bedeutung von Schwarzstorchsichtungen in einem Vorranggebiet für Windkraftanlagen

  • Entscheidungsdatenbank Niedersachsen

    Bedeutung von Schwarzstorchsichtungen in einem Vorranggebiet für Windkraftanlagen

  • clearingstelle-eeg.de (Volltext/Leitsatz)

    BauGB/ROG; BImSchG; BNatSchG 2002
    Zur Frage, wann Belange des Vogelschutzes der Genehmigung von Windkraftanlagen entgegenstehen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OVG Sachsen-Anhalt, 21.03.2013 - 2 M 154/12

    Anfechtung einer immissionsschutzrechtlichen Genehmigung zur Errichtung und zum

    Es wird angenommen, dass wegen der geringen Flughöhe bei der Jagd unterhalb der Gefahrenzone von Windkraftanlagen kein signifikant erhöhtes Tötungsrisiko besteht (vgl. VG Lüneburg, Urt. v. 29.11.2007 - 2 A 695/06 -, Juris, RdNrn. 48, 75 ff., unter Bezugnahme auf ein Fachgutachten).
  • VG Halle, 25.10.2016 - 2 A 4/15

    Immissionsschutzrechtliche Genehmigung für mehrere Windenergieanlagen

    Eine solche ist jedoch notwendig, um gegenüber nachfolgenden Zulassungsverfahren diesbezüglich eine Bindungswirkung zu erzeugen (vgl. zum Ganzen: VG Lüneburg, Urteil vom 29.11.2007 - 2 A 695/06, Rdnr. 32 m. w. Nachw., 38, juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht