Rechtsprechung
   VG Leipzig, 06.09.2005 - 5 K 1069/05   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2005,8026
VG Leipzig, 06.09.2005 - 5 K 1069/05 (https://dejure.org/2005,8026)
VG Leipzig, Entscheidung vom 06.09.2005 - 5 K 1069/05 (https://dejure.org/2005,8026)
VG Leipzig, Entscheidung vom 06. September 2005 - 5 K 1069/05 (https://dejure.org/2005,8026)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,8026) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • VERIS(Abodienst, Leitsatz ggf. frei)
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Vergaberechtsschutz unterhalb der Schwellenwerte

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Voraussetzungen für die Beurteilung des Vorliegens einer öffentlich-rechtlichen oder privatrechtlichen Streitigkeit; Bestimmung des ordnungsgemäßen Rechtswegs; Annahme eines Vertragsangebots bei Zuschlag innerhalb eines Vergabeverfahrens; Qualifizierung des ...

  • Thüringer Oberlandesgericht (Leitsatz)

    Vergabeprüfung unterhalb der Schwellenwerte

  • forumz.de (Kurzinformation)

    Vergaberechtsschutz unterhalb der Schwellenwerte

Besprechungen u.ä. (2)

  • dstgb-vis.de (Entscheidungsanmerkung)

    Kein Vergaberechtsschutz vor den Verwaltungsgerichten

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Vergaberechtsschutz unterhalb der Schwellenwerte vor den Verwaltungsgerichten? (IBR 2005, 561)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OVG Sachsen, 13.04.2006 - 2 E 270/05

    Vergaberechtsschutz auch unterhalb der Schwellenwerte!

    Auf die Beschwerde der Antragstellerin wird der Beschluss des Verwaltungsgerichts Leipzig vom 6. September 2005 - 5 K 1069/05 - geändert.
  • VG Potsdam, 20.07.2006 - 2 L 430/06

    Rechtsschutz unterhalb der Schwellenwerte: Zivilgerichte zuständig!

    Der hiermit geltend gemachte Anspruch auf Erteilung des Zuschlags bzw. auf Einhaltung der Vergabebestimmungen der VOB/A ist nicht öffentlich-rechtlicher, sondern privatrechtlicher Natur (vgl. VG Potsdam, Beschluss vom 20. September 2005 - 3 L 627/05 - VG Leipzig, Beschluss vom 6. September 2005 - 5 K 1069/05 -, zitiert nach juris).

    Handelt es sich bei dem Begehren der Antragstellerin nach alledem um eine privatrechtliche Streitigkeit, so ist nicht der Verwaltungsrechtsweg, sondern gemäß § 13 GVG der Rechtsweg zu den ordentlichen Gerichten eröffnet (vgl. ebenso VG Potsdam, Beschluss vom 20. September 2005 - 3 L 627/05 -, zitiert nach juris; VG Leipzig, Beschluss vom 6. September 2005 - 5 K 1069/05 -, zitiert nach Juris; OVG Schleswig-Holstein, Beschluss vom 25. August 1999 - 2 L 153/98 - Juris).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht