Rechtsprechung
   VG Leipzig, 13.08.1998 - 5 K 408/96   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1998,4847
VG Leipzig, 13.08.1998 - 5 K 408/96 (https://dejure.org/1998,4847)
VG Leipzig, Entscheidung vom 13.08.1998 - 5 K 408/96 (https://dejure.org/1998,4847)
VG Leipzig, Entscheidung vom 13. August 1998 - 5 K 408/96 (https://dejure.org/1998,4847)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1998,4847) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Antrag einer Rechtsberatungsgesellschaft auf Aufnahme einer Rechtsanwältin als weitere Ausübungsberechtigte ; Voraussetzungen für die Aufnahme einer weiteren Ausübungsberechtigten; Anwendbarkeit des Rechtsberatungsgesetzes in der vor dem Beitritt gültigen Fassung nach Inkrafttreten der Neufassung; Schutzbereich der Eigentumsgarantie; insbesondere hinsichtlich eines Gewerbebetriebs; Schutzbereich der Berufsfreiheit für inländische juristische Personen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • DVBl 1999, 1063 (Ls.)



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • BVerwG, 27.10.2004 - 6 C 30.03

    Insolvenzberatung, Insolvenzverwaltung, Rechtsberatung, Sachbereichserlaubnis,

    Dies gilt auch im Fall der einer juristischen Person erteilten Rechtsbesorgungserlaubnis alten Rechts (vgl. § 3 der 1. AVO) und soweit ein Auswechseln des Ausübungsberechtigten durch einen anderen, in gleichem Umfange Ausübungsberechtigten bzw. die Aufnahme eines weiteren, in gleichem Umfange Ausübungsberechtigten rechtlich in Betracht kommen sollte, was offen ist (bejahend: VG Köln, Beschluss vom 18. Februar 2000 - 6 K 2203/95 - Rbeistand 2000, 34; verneinend: VG Leipzig, Urteil vom 13. August 1998 - 5 K 408/96 - Rbeistand 1998, 51).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht