Rechtsprechung
   VG München, 01.07.2016 - M 1 S 16.50368   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2016,21630
VG München, 01.07.2016 - M 1 S 16.50368 (https://dejure.org/2016,21630)
VG München, Entscheidung vom 01.07.2016 - M 1 S 16.50368 (https://dejure.org/2016,21630)
VG München, Entscheidung vom 01. Juli 2016 - M 1 S 16.50368 (https://dejure.org/2016,21630)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,21630) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • BAYERN | RECHT

    VwGO § 80 Abs. 5; Dublin III-VO Art. 3 Abs. 2, Art. 17 Abs. 1, Art. 18 Abs. 1b; AsylG § 34a Abs. 1 S. 2, § 80b
    Keine systemischen Mängel des Asylverfahrens und der Aufnahmebedingungen in Italien

  • Wolters Kluwer

    Bewertung des Asylverfahrens und der Aufnahmebedingungen in Italien bzgl. des Vorliegens systemischer Mängel; Gefahr einer unmenschlichen oder erniedrigenden Behandlung; Anordnung der Abschiebung in einen für die Durchführung des Asylverfahrens zuständigen Staat

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • VG Sigmaringen, 22.03.2018 - A 3 K 6441/17
    Vielmehr obliegt den nationalen Gerichten die Prüfung, ob es im jeweiligen Mitgliedstaat Anhaltspunkte für systemische Mängel des Asylverfahrens und der Aufnahmebedingungen für Asylbewerber gibt, welche zu einer Gefahr für den Antragsteller führen, bei Rückführung in den zuständigen Mitgliedstaat einer unmenschlichen und erniedrigenden Behandlung im Sinne von Art. 4 Grundrechtecharta ausgesetzt zu werden (vgl. EuGH, Urteil vom 21.12.2011 a.a.O.; VG München, Beschluss vom 01.07.2016 - M 1 S 16.50368 -, juris).

    Von systemischen Mängeln ist daher nur dann auszugehen, wenn das Asylverfahren oder die Aufnahmebedingungen für Asylbewerber regelhaft so defizitär sind, dass zu erwarten ist, dass dem Asylbewerber im konkret zu entscheidenden Einzelfall mit beachtlicher Wahrscheinlichkeit eine unmenschliche oder erniedrigende Behandlung droht (vgl. BVerwG, Beschluss vom 19.03.2014 - 10 B 6.14 -, juris; VGH Baden-Württemberg, Urteil vom 16.04.2014 - A 11 S 1721/13 -, juris; VG München, Beschluss vom 01.07.2016 a.a.O.).

  • VG München, 28.07.2016 - M 6 S 16.50275

    Kein vorläufiger Rechtsschutz gegen Abschiebungsanordnung nach Italien

    Es folgt damit der ganz überwiegenden Meinung in der aktuellen Rechtsprechung, wonach in Italien im Zeitpunkt der gerichtlichen Entscheidung systemische Mängel im dargestellten Sinne nicht bestehen (vgl. z. B. VG München, B.v. 1.7.2016, M 1 S 16.50368; OVG NRW, U.v. 21.6.2016, 13 A 990/13.A; U.v. 19.5.2016 - 13 A 516/14.A - jeweils juris - m. w. N.; VG München, B.v. 28.04.2016 - M 3 S 16.50245 - juris - U.v. 26.4.2016, M 12 K 16.50113 - juris - B.v. 1.3.2016 - M 1 S 16.50017; B.v. 12.1.2016 - M 25 S 15.50996; B.v. 8.1.2016 - M 3 S 15.50927; VG Augsburg, U.v. 19.10.2015 - Au 5 K 15.50416 - juris - m. w. N.; VG München, B.v. 14.10.2015 - M 12 S 15.50779 - juris - VG Gelsenkirchen, B. v. 9.10.2015 - 9a L 2021/15 A - juris - VG München, B.v. 10.4.2015 - M 16 S 15.50307; BayVGH, U.v.28.2.2014 - 13a B 13.30295 - juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht