Rechtsprechung
   VG München, 05.10.2016 - M 17 S 16.33059   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2016,34150
VG München, 05.10.2016 - M 17 S 16.33059 (https://dejure.org/2016,34150)
VG München, Entscheidung vom 05.10.2016 - M 17 S 16.33059 (https://dejure.org/2016,34150)
VG München, Entscheidung vom 05. Januar 2016 - M 17 S 16.33059 (https://dejure.org/2016,34150)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,34150) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • BAYERN | RECHT

    VwGO § 80 Abs. 5; AsylG § 3, § 4; AufenthG § 60 Abs. 5, Abs. 7; GG Art. 16a
    Keine Anerkennung der Flüchtlingseigenschaft eines Senegalesen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • VG München, 17.11.2016 - M 17 K 16.33057

    Keine Verfolgung durch nichtstaatliche Akteure im Senegal

    Das Verwaltungsgericht München lehnte den Antrag auf Anordnung der aufschiebenden Wirkung der Klage gemäß § 80 Abs. 5 VwGO mit Beschluss vom 5. Oktober 2016 ab (M 17 S 16.33059) und übertrug am 7. Oktober 2016 den Rechtstreit zur Entscheidung auf den Einzelrichter.

    Wegen der weiteren Einzelheiten wird auf die Gerichtsakte in diesem Verfahren und im Verfahren M 17 S 16.33059 sowie auf die vorgelegte Behördenakte verwiesen.

  • VG München, 05.10.2016 - M 17 S 16.33076

    Unzulässiger Antrag wegen Verbots der doppelten Rechtshängigkeit

    Gleichzeitig wurde beantragt (M 17 S 16.33059), die aufschiebende Wirkung der Klage gemäß § 80 Abs. 5 VwGO anzuordnen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht