Rechtsprechung
   VG München, 06.06.2016 - M 8 K 15.2783   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2016,42491
VG München, 06.06.2016 - M 8 K 15.2783 (https://dejure.org/2016,42491)
VG München, Entscheidung vom 06.06.2016 - M 8 K 15.2783 (https://dejure.org/2016,42491)
VG München, Entscheidung vom 06. Juni 2016 - M 8 K 15.2783 (https://dejure.org/2016,42491)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,42491) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • BAYERN | RECHT

    BauGB § 34 Abs. 1; BauNVO § 12, § 15 Abs. 1 S. 2; BayBO Art. 6, Art. 59, Art. 61; FeuV § 9 Abs. 1; BImSchG § 3 Abs. 1, § 5 Nr. 1; WEG § 1 Abs. 2, § 13 Abs. 1 Hs. 2; VwGO § 42 Abs. 2
    Nachbarklage eines einzelnen Wohnungseigentümers gegen Baugenehmigung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VG München, 06.06.2016 - M 8 K 15.2784

    Klagebefugnis des benachbarten Nießbrauchers gegen Baugenehmigung und Verletzung

    Hinsichtlich der geltend gemachten Verletzung des sogenannten allgemeinen Gebietserhaltungsanspruchs ist das Sondereigentum der Klägerin aus dem Paralellverfahren M 8 K 15.2783 und damit auch das Nießbrauchrecht der Kläger an diesem Sondereigentum allenfalls im gleichen Maß wie das Anwesen insgesamt betroffen und somit das Gemeinschaftseigentum.

    Folglich ist eine konkrete Beeinträchtigung des Sondereigentums der Klägerin im Parallelverfahren M 8 K 15.2783 und daher eine konkrete Beeinträchtigung des Nießbrauchrechts an diesem Sondereigentum im -streitgegenständlichen Verfahren, welche über das hinausginge, was die Eigentümergemeinschaft als solche für das Gemeinschaftseigentum geltend machen kann, ist nicht erkennbar (vgl. BayVGH, B. v. 26.3.2003 - 8 ZB 02.2918 - BayVBl 2004, 50 = NVwZ 2004, 629; U. v. 12.7.2012 - 2 B 12.1211 - BayVBl 2013, 51 bestätigt durch BVerwG, B. v. 10.1.2013 - 4 B 48.12 - juris).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht