Rechtsprechung
   VG München, 14.06.2016 - M 5 K 15.1829   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,19819
VG München, 14.06.2016 - M 5 K 15.1829 (https://dejure.org/2016,19819)
VG München, Entscheidung vom 14.06.2016 - M 5 K 15.1829 (https://dejure.org/2016,19819)
VG München, Entscheidung vom 14. Juni 2016 - M 5 K 15.1829 (https://dejure.org/2016,19819)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,19819) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • BAYERN | RECHT

    AGG § 15 Abs. 2, Abs. 4 S. 1; VwGO § 116 Abs. 1, § 117 Abs. 6
    Frist zur Geltendmachung von Entschädigung wegen Verstoßes der Besoldung gegen das Verbot der Altersdiskriminierung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • VG München, 14.06.2016 - M 5 K 16.692

    Kein unionsrechtlicher Haftungsanspruch bei Diskriminierung wegen an das

    Da das maßgebliche Unionsrecht (Art. 3 Abs. 1 RL 2000/78/EG) für alle Personen in öffentlichen und privaten Bereichen Anwendung findet, hat für die Berufsgruppe der Richter nicht erst das Urteil des Europäischen Gerichtshofs vom 9. September 2015 die erforderliche Klärung der Rechtslage herbeigeführt (so entsprechend für Beamte: VG München, U.v. 14.6.2016 - M 5 K 15.1829, sowie U.v. 22.9.2015 - M 5 K 15.1896 und M 5 K 15.1901).
  • VG München, 24.07.2017 - M 21 K 15.5318

    Kein Anspruch auf Schadensersatz wegen Diskriminierung eines Soldaten

    Zweck der Frist des § 12 Abs. 3 SoldGG ist es, innerhalb einer kurzen Zeitspanne Rechtssicherheit und Rechtsklarheit herbeizuführen (vgl. für die Parallelvorschrift des § 15 Abs. 4 AGG: BGH, U.v. 23.7.2015 - III ZR 4/15 -, juris Rn. 14; VG München, u. v. 14.6.2015 - M 5 K 15.1829 - juris Rn. 18).
  • VG München, 27.06.2017 - M 21 K 15.2367

    Erfolglose Klage auf Neuberechnung der Besoldung eines Majors

    Zweck der Frist des § 12 Abs. 3 SoldGG ist es, innerhalb einer kurzen Zeitspanne Rechtssicherheit und Rechtsklarheit herbeizuführen (vgl. für die Parallelvorschrift des § 15 Abs. 4 AGG: BGH, U. v. 23.7.2015 - III ZR 4/15 -, NVwZ 2016, 90; VG München, U. v. 14.6.2015 - M 5 K 15.1829 - juris Rn. 18).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht