Rechtsprechung
   VG München, 18.07.2016 - M 12 S 16.50473   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2016,22686
VG München, 18.07.2016 - M 12 S 16.50473 (https://dejure.org/2016,22686)
VG München, Entscheidung vom 18.07.2016 - M 12 S 16.50473 (https://dejure.org/2016,22686)
VG München, Entscheidung vom 18. Juli 2016 - M 12 S 16.50473 (https://dejure.org/2016,22686)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,22686) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • BAYERN | RECHT

    Dublin III-VO Art. 3, Art. 18; AsylG § 34a Abs. 1 S. 2; VwGO § 80 Abs. 5; RL 2013/33/EU Art. 8; GR-Charta Art. 4; EMRK Art. 3
    Keine systemischen Mängel des ungarischen Asylsystems

  • Wolters Kluwer

    Vorläufiges Rechtsschutzbegehren eines pakistanischen Staatsangehörigen gegen die ihm drohende Überstellung nach Ungarn im Rahmen des so genannten "Dublin-Verfahrens"; Anordnung der Abschiebung in einen für die Durchführung des Asylverfahrens zuständigen Staat; Prüfung ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • VG Bayreuth, 22.09.2016 - B 3 S 16.50079

    Es bestehen in Ungarn keine systemischen Mängel des Asylverfahrens und/oder der

    Nicht erforderlich sind insoweit ernstliche Zweifel an der Rechtmäßigkeit des Bescheids, denn die Regelung des § 36 Abs. 4 AsylG ist hier nicht (entsprechend) anwendbar (vgl. VG München, Beschluss v. 18.07.2016, Az. M 12 S 16.50473 juris).

    v. 18.07.2016, Az. M 12 S 16.50473, juris; VG München, B. v. 05.08.2016, Az. M 1 S 16.500383, juris; VG Cottbus, B. v. 13.09.2016, Az. 5 L 308/16.A, juris und andere).

    Die Haftgründe entsprechen im Wesentlichen den in der Europäischen Union zulässigen Haftgründen in Art. 8 Abs. 3 RL 2013/33/EU und sind damit dem Grunde nach zulässig (vgl. auch VG München, B. v. 18.07.2016, Az. M 12 S 16.50473, juris).

  • VG München, 09.01.2017 - M 9 S 16.51293

    Zuständigkeit Ungarns für die Durchführung des Asylverfahrens

    Die Haftgründe entsprechen im Wesentlichen den in der Europäischen Union zulässigen Haftgründen, die in Art. 8 Abs. 3 RL 2013/33/EU aufgeführt sind, und sind damit dem Grunde nach zulässig (VG München, B. v. 18.07.2016 - M 12 S 16.50473 - VG Bayreuth, B. v. 22.9.2016 - B 3 S 16.50079 - jeweils zitiert nach juris).
  • VG Aachen, 04.01.2018 - 7 L 1971/17

    Dublin; Gesundheit; Diabetes; Portugal; SNS; Zugang zum SNS

    Nicht erforderlich sind insoweit ernstliche Zweifel an der Rechtmäßigkeit des Bescheids, denn die Regelung des § 36 Abs. 4 AsylG ist hier nicht (entsprechend) anwendbar, vgl. VG München, B. v. 18.7.2016, M 12 S 16.50473, juris.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht