Rechtsprechung
   VG München, 20.05.2010 - M 11 K 09.2743   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,70916
VG München, 20.05.2010 - M 11 K 09.2743 (https://dejure.org/2010,70916)
VG München, Entscheidung vom 20.05.2010 - M 11 K 09.2743 (https://dejure.org/2010,70916)
VG München, Entscheidung vom 20. Mai 2010 - M 11 K 09.2743 (https://dejure.org/2010,70916)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,70916) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • openjur.de

    Abgrenzung Innen-/Außenbereich; Hausgarten; Nebenanlagen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • VG Ansbach, 10.06.2015 - AN 9 K 14.01899

    (erfolglose) Anfechtungsklage gegen Beseitigungsanordnung; Abgrenzung

    Nach den Entscheidungen des VG München (M 11 K 09.2743) und OVG Schleswig-Holstein (1 L 110/93) sei zunächst festzuhalten, dass regelmäßig der Bereich, der durch vorhandene Baulichkeiten geprägt sei, auch nicht bebaute, aber bauakzessorisch genutzte Grundstücksteile wie z.B. einen nicht unüblich großen Hausgarten oder einen nicht unüblich großen Bereich, der für Erholungszwecke angelegt sei und genutzt werde, umfasse.

    Die Entscheidung des VG München (M 11 K 09.2743) streite hier nicht für die Kläger.

  • VG Aachen, 07.09.2012 - 3 K 1669/10

    Bauaufsichtliche Ordnungsverfügung zur Beseitigung eines ohne vorherige

    vgl. Söfker in: Ernst/Zinkhahn/Bielenberg/Krautzberger, BauGB, Stand: Januar 2012, Band 2, § 34 Rn. 25; Bayerischer Verwaltungsgerichtshof (VGH), Beschluss vom 23. Mai 2007 - 2 ZB 07.455 -, juris, Rn. 2; VG München, Urteil vom 20. Mai 2010 - M 11 K 09.2743 -, juris, Rn. 16.
  • OVG Schleswig-Holstein, 26.09.2012 - 1 LA 42/12

    Einbeziehung von Hausgärten in den Innenbereich

    In der Rechtsprechung sind vergleichbare Aussagen für Grundstücksbereiche zu finden, die (etwa) als Höfe oder Hausgärten genutzt werden (OVG Saarlouis, Urt. v. 27.05.1988, 2 R 513/85, BauR 1989, 56; VG München, Urt. v. 20.05.2010, M 11 K 09.2743, Juris [Tn. 18, 19]).
  • VG München, 07.10.2010 - M 11 K 08.4966

    Abgrenzung Innen-/Außenbereich; Hausgarten; Doppelgarage

    Zwar kann nach der Rechtsprechung der Kammer (vgl. z.B. Urteil vom 20.5.2010 Az: M 11 K 09.2743) ein "nicht unüblich großer" Hausgarten, der an den Außenbereich angrenzt, noch ein Grundstücksbereich sein, der wie ein im Innenbereich gelegener Hausgarten genutzt und mit Nebenanlagen nach § 14 Abs. 1 BauNVO und mit Garagen bebaut werden darf, jedoch gehört das streitgegenständliche Grundstück nicht mehr zum Gartenbereich des östlich angrenzenden Wohngrundstücks.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht