Rechtsprechung
   VG München, 20.06.2017 - M 26 K 17.30772   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2017,23120
VG München, 20.06.2017 - M 26 K 17.30772 (https://dejure.org/2017,23120)
VG München, Entscheidung vom 20.06.2017 - M 26 K 17.30772 (https://dejure.org/2017,23120)
VG München, Entscheidung vom 20. Juni 2017 - M 26 K 17.30772 (https://dejure.org/2017,23120)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,23120) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • BAYERN | RECHT

    VwGO § 92 Abs. 3, § 102 Abs. 2, § 113 Abs. 5 S. 1; AsylG § 3 Abs. 1 u. 4, § 3c Nr. 3, § 3d Abs. 2, § 3e; RL 2011/95/EU Art. 4 Abs. 4
    Flüchtlingseigenschaft, Qualifikationsrichtlinie

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • VG München, 28.07.2017 - M 2 K 16.31567

    Zuerkennung subsidiären Schutzes für einen afghanischen Staatsangehörigen

    Die Beurteilung, ob eine Fluchtalternative besteht, hängt deshalb auch maßgeblich davon ab, in welchem Ausmaß ein Betroffener vorverfolgt ist, und wie sehr er ins Visier seiner Verfolger gelangt ist (ebenso VG München, U. v. 20.6.2017 - M 26 K 17.30772 - juris Rdnr. 25).

    Laut dem Immigration and Refugee Board of Canada (Afghanistan: Whether the Taliban has the capacity to pursue individuals after they relocate to another region; their capacity to track individuals over the long term; Taliban capacity to carry out targeted killings, 15. Februar 2016) findet zwischen den höheren Ebenen innerhalb der Taliban durchaus Kommunikation und Koordination über Provinzen hinweg statt (vgl. VG München, U. v. 20.6.2017 - M 26 K 17.30772 - juris Rdnr. 25).

  • VG Gelsenkirchen, 21.09.2018 - 5a K 1531/17
    vgl. VG München, Urteil vom 20. Juni 2017 - M 26 K 17.30772 -, Rn. 24, juris.
  • VG Regensburg, 27.06.2018 - RN 7 K 16.32643

    Kein Schutzfähigkeit des Staates vor Übergriffe der Taliban

    Berichten zufolge würden auch ehemalige Mitglieder der afghanischen Sicherheitskräfte von Regierungsfeindlichen Gruppen angegriffen (vgl. VG München, U.v. 20.6.2017, Az. M 26 K 17.30772 - juris Rn. 23, unter Verweis auf UNHCR, Richtlinien zur Feststellung des internationalen Schutzbedarfs afghanischer Asylsuchender - Zusammenfassende Übersetzung - Stand 19.4.2016).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht