Rechtsprechung
   VG München, 24.01.2019 - M 9 S 17.51556   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2019,1448
VG München, 24.01.2019 - M 9 S 17.51556 (https://dejure.org/2019,1448)
VG München, Entscheidung vom 24.01.2019 - M 9 S 17.51556 (https://dejure.org/2019,1448)
VG München, Entscheidung vom 24. Januar 2019 - M 9 S 17.51556 (https://dejure.org/2019,1448)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,1448) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • BAYERN | RECHT

    VwGO § 80 Abs. 5; Dublin III-VO Art. 13, Art. 18, Art. 21 Abs. 1, Art. 22; AsylG § 29 Abs. 1 Nr. 1 lit. a, § 34a Abs. 1 S. 1; AufenthG § 60 Abs. 7
    Erfolgloses Eilverfahren bzgl. Überstellung nach Italien

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • VG Würzburg, 19.02.2019 - W 8 S 19.50120

    Keine systemischen Mängel des Asylverfahrens und der Aufnahmebedingungen in

    Das Wiederaufnahmegesuch erfolgte auch fristgerecht gemäß Art. 23 Abs. 2 Dublin III-VO (vgl. dazu auch OVG NRW, B.v. 31.1.2019 - 11 A 1458/15.A; VG München, B.v. 24.1.2019 - M 9 S 17.51556 - juris).

    Aktuelle Erkenntnisse, auf die Bezug genommen wird, liegen diesbezüglich der zitierten Rechtsprechung zugrunde (vgl. neben der schon im streitgegenständlichen Bescheid zitierten Rechtsprechung insbesondere noch VG München, B.v. 24.1.2019 - M 9 S 17.51556 - juris; B.v. 23.1.2019 - M 9 S 17.52280 - juris; B.v. 8.1.2019 - M 9 S 17.51617 - juris; Ge.v. 7.11.2018 - M 1 K 17.53666 und M 1 K 17.51257 - juris; U.v. 30.10.2018 - M 1 K 17.52005 - juris; B.v. 17.10.2018 - M 1 S 17.52238 - juris; VG Berlin, G.v. 9.1.2019 - 34 K 1131.17 A - juris; VG Hannover, B.v. 14.1.2019 - 5 B 5153/18 - juris; OVG NRW, B.v. 7.1.2019 - 13 A 888.18.A -juris; VG Augsburg, U.v. 30.10.2018 - Au 6 K 18.50780 - juris; VG Stade, B.v. 26.10.2018 - 1 B 2047/18 - juris; NdsOVG, B.v. 6.8.2018 - 10 LA 320/18 - juris; B.v. 6.6.2018 - 10 LB 167/18 - NVwZ-RR 2018, 909 - juris; VG Würzburg, U.v. 5.7.2018 - W 2 K 17.50701 - juris).

    Dass in Einzelfällen auch Dublin-Rückkehrer obdachlos werden können, ändert nichts an der Verneinung des Vorliegens systemischer Mängel (vgl. VG München, B.v. 24.1.2019 - M 9 S 17.51556 - juris; B.v. 23.1.2019 - M 9 S 17.52280 - juris; B.v. 18.1.2019 - M 9 S 17.51617 - juris; VG Hannover, B.v. 14.1.2019 - 5 B 5153/18 - juris; VG Berlin, G.v. 9.1.2019 - 34 K 1131.17 A - juris; OVG NRW, B.v. 7.1.2019 - 13 A 888/18.A -juris; NdsOVG, B.v. 6.6.2018 - 10 LB 167/18 - NVwZ-RR 2018, 909; VG Würzburg, U.v. 5.7.2018 - W 2 K 17.50701 - juris).

    Denn wie bereits ausgeführt, gibt es nach der Dublin III-VO gerade kein "Forum Shopping" bzw. "asylum shopping" dergestalt, dass der Betroffene ein Recht darauf habe, sich einen Mitgliedsstaat für die Prüfung seines Asylantrags auszusuchen, der beispielsweise ein besseres soziales Sicherungssystem oder bessere Unterbringungsmöglichkeiten oder bessere Arbeitsmöglichkeiten bietet (vgl. VG München, B.v. 24.1.2019 - M 9 S 17.51556 - juris m.w.N.).

  • VG Köln, 29.05.2019 - 23 K 401/16
    Grundsätzlich erhalten auch Dublin-Rückkehrer eine Unterkunft, medizinische Behandlung und sonstige Versorgung, vgl. VG Würzburg, Beschluss vom 19. Februar 2019 - W 8 S 19.50120 -, juris Rn. 14 ff.; VG München, Beschluss vom 24. Januar 2019 - M 9 S 17.51556 -, juris, Rn 30 ff., VG Berlin, VG Hannover, Beschluss vom 14. Januar 2019 - 5 B 5153/18 - , juris, Rn 20 ff.; Gerichtsbescheid vom 9. Januar 2019 - 34 K 1131.17A -, juris, Rn 25 f.; OVG Lüneburg, Urteil vom 4. April 2018 - 10 LB 96/17 -, juris Rn 32 sowie Beschluss vom 6. Juni 2018 - 10 LB 167/18 -, juris, Rn 39 ff; OVG NRW, Beschluss vom 16. Februar 2017 - 13 A 316/17.A - sowie Urteile vom 7. Juli 2016 - 13 A 2302/15.A - und 21. Juni 2016 - 13 A 99/13.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht