Rechtsprechung
   VG München, 24.11.2015 - M 12 K 15.50786   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2015,47737
VG München, 24.11.2015 - M 12 K 15.50786 (https://dejure.org/2015,47737)
VG München, Entscheidung vom 24.11.2015 - M 12 K 15.50786 (https://dejure.org/2015,47737)
VG München, Entscheidung vom 24. November 2015 - M 12 K 15.50786 (https://dejure.org/2015,47737)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,47737) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • BAYERN | RECHT

    AsylG § 27a, § 34a; AufenthG § 60a Abs. 2 S. 1; Dublin III-VO Art. 18 Abs. 1 S. 1 lit. d; EMRK Art. 3; GRCh Art. 4
    Abschiebung nach Frankreich

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (7)

  • VG Aachen, 21.12.2016 - 2 L 1000/16

    Frankreich; Duldung; Ausbildungsberuf; Einstiegsqualifizierung;

    vgl. wie hier: VG München, Beschluss vom 29. Juli 2016 - M 1 S 16.50357 -, juris, und Urteil vom 24. November 2015 - M 12 K 15.50786 -, juris; VG Gelsenkirchen, Urteil vom 16. März 2016 - 9a K 509/16.A -, juris; VG Düsseldorf, Urteil vom 3 Juni 2014 - 17 K 592/14.A -, Juris; VG Potsdam, Beschluss vom 16. Mai 2014 - 6 L 383/14.A -, Juris; VG Magdeburg, Urteil vom 10. Oktober 2014 - 1 A 264/14 MD -, Juris; VG München, Gerichtsbescheid vom 12. Mai 2014 - M 21 K 14.30320 -, Juris.
  • VG München, 30.12.2015 - M 12 S 15.50773

    Keine systemischen Mängel des Asylverfahrens in Frankreich

    Vielmehr ist davon auszugehen, dass Frankreich über ein im Wesentlichen ordnungsgemäßes, richtlinienkonformes Asyl- und Aufnahmeverfahren verfügt, welches prinzipiell funktionsfähig ist und insbesondere sicherstellt, dass der rücküberstellte Asylbewerber im Normalfall nicht mit schwerwiegenden Verstößen und Rechtsbeeinträchtigungen rechnen muss (vgl. VG München, U. v. 24.11.2015 - M 12 K 15.50786; VG Augsburg, U. v. 19.10.2015 - Au 5 K 15.50438 - juris; VG Bayreuth, U. v. 18.12.2014 - B 3 K 14.50103 - juris; VG Bremen B. v. 4.8.2014 - 1 V 798/14 - juris; VG Dresden, B. v. 13.11.2014 - A 2 L 1278/14 - juris; VG Gelsenkirchen, B. v. 10.9.2014 - 7a L 1301/14.A - juris; VG Ansbach, B. v. 29.7.2014 - AN 4 S 14.50055 - juris; VG Düsseldorf, B. v. 24.7.2014 - 13 L 1502/14.A - juris).
  • VG München, 20.05.2016 - M 12 K 15.50772

    Rechtmäßige Abschiebungsanordnung nach Frankreich - Keine systemischen Mängel des

    Vielmehr ist davon auszugehen, dass Frankreich über ein im Wesentlichen ordnungsgemäßes, richtlinienkonformes Asyl- und Aufnahmeverfahren verfügt, welches prinzipiell funktionsfähig ist und insbesondere sicherstellt, dass der rücküberstellte Asylbewerber im Normalfall nicht mit schwerwiegenden Verstößen und Rechtsbeeinträchtigungen rechnen muss (vgl. VG München, U.v. 24.11.2015 - M 12 K 15.50786; VG Augsburg, U.v. 19.10.2015 - Au 5 K 15.50438 - juris; VG Bayreuth, U.v. 18.12.2014 - B 3 K 14.50103 - juris; VG Bremen B.v. 4.8.2014 - 1 V 798/14 - juris; VG Dresden, B.v. 13.11.2014 - A 2 L 1278/14 - juris; VG Gelsenkirchen, B.v. 10.9.2014 - 7a L 1301/14.A - juris; VG Ansbach, B.v. 29.7.2014 - AN 4 S 14.50055 - juris; VG Düsseldorf, B.v. 24.7.2014 - 13 L 1502/14.A - juris).
  • VG München, 09.10.2015 - M 12 S 15.50787

    Eilverfahren - Anforderungen der Charta

    Am ... September 2015 erhob die Prozessbevollmächtigte des Antragstellers beim Bayerischen Verwaltungsgericht München Klage (M 12 K 15.50786) und stellte gleichzeitig.
  • VG Würzburg, 07.12.2018 - W 10 S 18.50560

    Keine systemischen Mängel des Asylverfahrens und der Aufnahmebedingungen in

    Das Gericht teilt daher die Einschätzung zahlreicher anderer Verwaltungsgerichte, dass Frankreich über ausreichende Unterbringungskapazitäten sowie ein funktionsfähiges, richtlinienkonformes Asyl - und Aufnahmeverfahren verfügt, das im Normalfall gewährleisten kann, dass Asylbewerber nicht mit schwerwiegenden Verstößen und Rechtsbeeinträchtigungen rechnen müssen (vgl. VG Augsburg, B.v. 25.6.2018 - Au 6 S 18.50604 - juris Rn. 30; B.v. 15.5.2018 - Au 5 K 17.50557 - juris Rn. 31; VG München, U.v. 24.11.2015 - M 12 K 15.50786 - juris Rn. 36 ff.; B.v. 30.12.2015 - M 12 S 15.50773 - juris Rn. 25 ff.; B.v. 29.7.2016 - M 1 S 16.50357 - juris Rn. 15; VG Saarlouis, B.v. 4.1.2018 - 5 L 2332/17 - juris Rn. 26 ff.; VG Gelsenkirchen, B.v. 16.12.2014 - 6a L 1815/14.A - juris Rn. 10; VG Bayreuth, U.v. 18.12.2014 - B 3 K 14.50103 - juris Rn. 23; SächsOVG, B.v. 10.5.2016 - 5 A 380/15.A - juris Rn. 13).
  • VG München, 30.05.2016 - M 8 S 16.50301

    Kein vorläufiger Rechtsschutz gegen Überstellung nach Frankreich im Rahmen des

    Vielmehr ist davon auszugehen, dass Frankreich über ein im Wesentlichen ordnungsgemäßes, richtlinienkonformes Asyl- und Aufnahmeverfahren verfügt, welches prinzipiell funktionsfähig ist und insbesondere sicherstellt, dass der rücküberstellte Asylbewerber im Normalfall nicht mit schwerwiegenden Verstößen und Rechtsbeeinträchtigungen rechnen muss (vgl. VG München, B. v. 30.12.2015 - M 12 S 15.50773 - juris Rn. 25 f.; U. v. 24.11.2015 - M 12 K 15.50786 - juris Rn. 36; VG Augsburg, U. v. 19.10.2015 - Au 5 K 15.50438 - juris Rn. 33; VG Bayreuth, U. v. 18.12.2014 - B 3 K 14.50103 - juris Rn. 21; VG Bremen B. v. 4.8.2014 - 1 V 798/14 - juris Rn. 14; VG Dresden, B. v. 13.11.2014 - A 2 L 1278/14 - juris Rn. 19; VG Gelsenkirchen, B. v. 10.9.2014 - 7a L 1301/14.A - juris Rn. 11; VG Ansbach, B. v. 29.7.2014 - AN 4 S 14.50055 - juris Rn. 11; VG Düsseldorf, B. v. 24.7.2014 - 13 L 1502/14.A - juris Rn. 26).
  • VG Würzburg, 15.11.2018 - W 10 S 18.50501

    Abgelehnter Antrag auf Anordnung der aufschiebenden Wirkung der Klage gegen die

    Das Gericht teilt die Einschätzung zahlreicher anderer Verwaltungsgerichte, dass Frankreich über ausreichende Unterbringungskapazitäten sowie ein funktionsfähiges, richtlinienkonformes Asyl - und Aufnahmeverfahren verfügt, das im Normalfall gewährleisten kann, dass Asylbewerber nicht mit schwerwiegenden Verstößen und Rechtsbeeinträchtigungen rechnen müssen (vgl. VG Augsburg, B.v. 25.6.2018 - Au 6 S 18.50604 - juris Rn. 30; B.v. 15.5.2018 - Au 5 K 17.50557 - juris Rn. 31; VG München, U.v. 24.11.2015 - M 12 K 15.50786 - juris Rn. 36 ff.; B.v. 30.12.2015 - M 12 S 15.50773 - juris Rn. 25 ff.; B.v. 29.7.2016 - M 1 S 16.50357 - juris Rn. 15; VG Saarlouis, B.v. 4.1.2018 - 5 L 2332/17 - juris Rn. 26 ff.; VG Gelsenkirchen, B.v. 16.12.2014 - 6a L 1815/14.A - juris Rn. 10; VG Bayreuth, U.v. 18.12.2014 - B 3 K 14.50103 - juris Rn. 23; SächsOVG, B.v. 10.5.2016 - 5 A 380/15.A - juris Rn. 13).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht