Rechtsprechung
   VG München, 25.01.2017 - M 9 K 16.925   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,2686
VG München, 25.01.2017 - M 9 K 16.925 (https://dejure.org/2017,2686)
VG München, Entscheidung vom 25.01.2017 - M 9 K 16.925 (https://dejure.org/2017,2686)
VG München, Entscheidung vom 25. Januar 2017 - M 9 K 16.925 (https://dejure.org/2017,2686)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,2686) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • BAYERN | RECHT

    VwGO § 42 Abs. 2, § 113 Abs. 1; BauNVO § 15 Abs. 1 S. 2
    Nachbarklage wegen unzureichender Erschließung und Abfluss von Niederschlagswasser auf das Nachbargrundstück

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VG Ansbach, 31.01.2019 - AN 17 K 17.02145

    Baugenehmigung, Gebietserhaltungsanspruch, Innenbereich, Nachbarschutz,

    Das Gebot der Rücksichtnahme vermittelt ausnahmsweise dann ein Angriffsrecht, wenn durch die unzureichende Erschließung unmittelbar Nachbargrundstücke gravierend betroffen sind, etwa wenn das Niederschlagswasser auf das Grundstück des Nachbarn abgeleitet wird und es dadurch zu Überschwemmungen auf dem Nachbargrundstück kommt (VG München, U.v. 25.1.2017 - M 9 K 16.925 - BeckRS 2017, 101547).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht