Rechtsprechung
   VG München, 27.04.2005 - M 1 E 05.1115   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2005,15342
VG München, 27.04.2005 - M 1 E 05.1115 (https://dejure.org/2005,15342)
VG München, Entscheidung vom 27.04.2005 - M 1 E 05.1115 (https://dejure.org/2005,15342)
VG München, Entscheidung vom 27. April 2005 - M 1 E 05.1115 (https://dejure.org/2005,15342)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,15342) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer (Leitsatz und Volltext)

    Begründung subjektiver Rechte aus den Grenzwerten der Verordnung über Immissionswerte für Schadstoffe in der Luft (22. BlmSchV) der menschlichen Gesundheit dienen und somit subjektive Rechte begründen; Einräumung von Abwehrrechten des Nachbarn durch das ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

Besprechungen u.ä.

  • Alpmann Schmidt | RÜ(Abo oder Einzelheftbestellung) (Fallmäßige Aufbereitung - für Studienzwecke)

    Ansprüche auf Reduzierung der Feinstaubbelastung

Sonstiges (2)

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Zusammenfassung von "Anmerkung zur Entscheidung des VG München vom 27.04.2005, M 1 E 05.1115 (Kein Anspruch feinstaubbelasteter Dritter auf Aufstellung eines Aktionsplans)" von Dr. Susan Krohn, original erschienen in: ZUR 2005, 371 - 374.

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Zusammenfassung von "Anwohnerklage wegen Feinstaub abgewiesen: Ist der Fall erledigt? - zu der Entscheidung des VG München und dem EU-Recht -" von RA Dr. Christopher Zeiss, original erschienen in: UPR 2005, 253 - 258.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NVwZ 2005, 839
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • VG Stuttgart, 22.05.2005 - 16 K 1120/05

    Feinstaubbelastung; Anspruch von Straßenanwohnern auf Erlass eines

    Der von den Klägern begehrte immissionsschutzrechtliche Aktionsplan  des Regierungspräsidiums Stuttgart ist ein die Behörden und auch andere Stellen bindendes Handlungskonzept, ohne dass ihm die für einen Verwaltungsakt erforderliche (regelnde) Außenwirkung zukäme (vgl. Jarass, BImSchG, Kommentar, 6. Auflage 2005, § 47 Rn 37 und Rn 43 behördenverbindliches Handlungskonzept , und im Anschluss daran BayVG München, Beschl. vom 27.4.2005 - M 1 E 05.1115 -, das abweichend vom Vorbringen der Kläger im Falle eines Aktionsplanes nicht von einem bloßen Programmplan  ausgeht).
  • VG München, 26.07.2005 - M 1 K 05.1114

    Anspruch auf Maßnahmen zur Einhaltung der Immissionsgrenzwerte für

    Am 29. März 2005 hat der Kläger durch seine Bevollmächtigten beim Bayerischen Verwaltungsgericht München Antrag auf Gewährung vorläufigen Rechtsschutzes gestellt, der mit Beschluss vom 27. April 2005 (M 1 E 05.1115) abgelehnt wurde.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht