Rechtsprechung
   VG Münster, 01.10.2015 - 4 K 1643/13   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2015,32727
VG Münster, 01.10.2015 - 4 K 1643/13 (https://dejure.org/2015,32727)
VG Münster, Entscheidung vom 01.10.2015 - 4 K 1643/13 (https://dejure.org/2015,32727)
VG Münster, Entscheidung vom 01. Januar 2015 - 4 K 1643/13 (https://dejure.org/2015,32727)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,32727) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

Kurzfassungen/Presse

  • weka.de (Kurzinformation)

    Entschädigung wegen Altersdiskriminierung bei Beamtenbesoldung




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)  

  • VG Düsseldorf, 01.04.2016 - 26 K 8357/12

    Altersdiskriminierung; Besoldung; Bamte; Schadenersatz; Besoldungsdienstalter;

    vgl. VG Münster, Urteil vom 1. Oktober 2015 - 4 K 1643/13 - juris, Rn. 188 mit Verweis auf VG Köln, Urteil vom 29. Juli 2015 - 3 K 3407/13 - juris, Rn. 63 ff.

    U.a. Urteil vom 1. Oktober 2015 - 4 K 1643/13 - juris, Rn. 80 ff., 108 und 69.

    Anders als das VG Münster, Urteil vom 1. Oktober 2015 - 4 K 1643/13 - juris, Rn. 101, entnimmt die Kammer dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts vom 30. Oktober 2014.

    Möglicherweise a.A. BGH, Urteil vom 23. Juli 2015 - III ZR 4/15 - juris, Rn. 13 f., und vor diesem Hintergrund im Ergebnis anders VG Münster, Urteil vom 1. Oktober 2015 - 4 K 1643/13 - juris, Rn. 208 ff.

  • VG Minden, 10.12.2015 - 4 K 2629/13
    vgl. die Ausführungen und Nachweise im Urteil des VG Münster vom 1. Oktober 2015 - 4 K 1643/13 -, juris, Rdn. 40 ff.; siehe auch zu entsprechenden Vorschriften im sächsischen Besoldungsrecht BVerfG, Beschluss vom 7. Oktober 2015 - 2 BvR 413/15 -, juris.

    So VG Münster, Urteil vom 1. Oktober 2015 - 4 K 1643/13 -, juris, Rdn. 188 mit Verweis auf VG Köln, Urteil vom 29. Juli 2015 - 3 K 3407/13 -, juris, Rdn. 63 ff.

    vgl. dazu BVerwG, Urteil vom 30. Oktober 2014 - 2 C 11.13 -, juris, Rdn. 33, und VG Münster, Urteil vom 1. Oktober 2015 - 4 K 1643/13 -, juris, Rdn. 15 ff.

    Das erkennende Gericht folgt insoweit nicht der Argumentation des VG Münster, u.a. Urteil vom 1. Oktober 2015 - 4 K 1643/13 -, juris, Rdn. 80 ff., das in der sog. altersdiskriminierenden Besoldung eine monatlich wiederkehrende Benachteiligung sieht mit der Folge, dass für jeden monatlich wiederkehrenden, in sich geschlossenen Diskriminierungsakt ein einzelner, auf den jeweiligen Monat bezogener Entschädigungsanspruch entstehe und die Wahrung der Ausschlussfrist für jeden einzelnen Monat des geltend gemachten Gesamtzeitraums gesondert zu beurteilen sei.

  • VG Minden, 10.12.2015 - 4 K 1169/13
    vgl. die Ausführungen und Nachweise im Urteil des VG Münster vom 1. Oktober 2015 - 4 K 1643/13 -, juris, Rdn. 40 ff.; siehe auch zu entsprechenden Vorschriften im sächsischen Besoldungsrecht BVerfG, Beschluss vom 7. Oktober 2015 - 2 BvR 413/15 -, juris.

    So VG Münster, Urteil vom 1. Oktober 2015 - 4 K 1643/13 -, juris, Rdn. 188 mit Verweis auf VG Köln, Urteil vom 29. Juli 2015 - 3 K 3407/13 -, juris, Rdn. 63 ff.

    Das erkennende Gericht folgt insoweit nicht der Argumentation des VG Münster, u.a. Urteil vom 1. Oktober 2015 - 4 K 1643/13 -, juris, Rdn. 80 ff., das in der sog. altersdiskriminierenden Besoldung eine monatlich wiederkehrende Benachteiligung sieht mit der Folge, dass für jeden monatlich wiederkehrenden, in sich geschlossenen Diskriminierungsakt ein einzelner, auf den jeweiligen Monat bezogener Entschädigungsanspruch entstehe und die Wahrung der Ausschlussfrist für jeden einzelnen Monat des geltend gemachten Gesamtzeitraums gesondert zu beurteilen sei.

  • VG Berlin, 16.09.2016 - 7 K 156.10

    Höhere Besoldung aufgrund einer Diskriminierung wegen des Lebensalters

    Dies ist in Ermangelung eines gesetzlichen Bezugsrahmens nicht möglich (so auch VG Düsseldorf, Urteil vom 1. April 2016 - VG 26 K 8357/12 -, juris, Rn. 24; VG Münster, Urteil vom 1. Oktober 2015 - VG 4 K 1643/13 - juris, Rn. 188; VG Köln, Urteil vom 29. Juli 2015 - VG 3 K 3407/13 -, juris, Rn. 63 ff.).
  • VG Frankfurt/Main, 13.11.2015 - 9 K 2555/13

    Richterliches Ermessen bei Bemessung der Entschädigung für langjährige

    Auch hier läge nach der insoweit einschlägigen Rechtsprechung der Arbeitsgerichte ein Dauertatbestand vor, sodass erst die letzte Anweisung dazu führen könnte, eine an die entsprechende Benachteiligung anknüpfende Ausschlussfrist in Lauf zu setzen (a. A. und die Problematik des Dauertatbestandes nicht berücksichtigend VG Bremen 25.8.2015 - 6 K 274/14 - juris Rn. 28 ff.; VG Gelsenkirchen U. v. 28.7.2015 - 12 K 3414/12 - juris Rn. 38 ff.; VG Arnsberg U. v. 5.6.2015 - 13 K 308/13 - juris Rn. 18; VG Aachen U. v. 16.7.2015 - 1 K 1237/13 - juris Rn. 63, VG Münster 1.10.2015 - 4 K 1643/13 4 K 433/13).
  • VG Münster, 22.05.2017 - 4 K 1366/16
    vgl. BVerwG, Urteil vom 30. Januar 1997 - 2 C 10.96 -, BVerwGE 104, 55 = juris, Rn. 16; VG Münster, Urteil vom 1. Oktober 2015 - 4 K 1643/13 -, juris, Rn. 157.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht