Rechtsprechung
   VG Münster, 01.10.2015 - 4 K 433/13   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2015,31618
VG Münster, 01.10.2015 - 4 K 433/13 (https://dejure.org/2015,31618)
VG Münster, Entscheidung vom 01.10.2015 - 4 K 433/13 (https://dejure.org/2015,31618)
VG Münster, Entscheidung vom 01. Januar 2015 - 4 K 433/13 (https://dejure.org/2015,31618)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,31618) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

Kurzfassungen/Presse (5)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Altersdiskriminierende Beamtenbesoldung

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Arbeitsrecht - Beamten steht Entschädigung wegen altersdiskriminierender Besoldung zu

  • Jurion (Kurzinformation)

    Beamten steht Entschädigung wegen altersdiskriminierender Besoldung zu

  • weka.de (Kurzinformation)

    Entschädigung wegen Altersdiskriminierung bei Beamtenbesoldung

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Beamte haben Anspruch auf Entschädigung wegen altersdiskriminierender Besoldung - 70 Beamtinnen und Beamten aus Münster und Ibbenbüren steht Entschädigung in Höhe von jeweils 100 Euro monatlich zu




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (12)  

  • VG Potsdam, 23.03.2016 - 2 K 1667/14

    Besoldung und Versorgung - altersdiskriminierende Besoldung

    BGH, Urteil vom 23. Juli 2015 - III ZR 4/15 -, juris Rn. 13; VG Frankfurt/Main, Urteil vom 13. November 2015 - 9 K 2555/13.F -, juris Rn. 59; a. A. VG Münster, Urteil vom 1. Oktober 2015 - 4 K 433/13 -, juris Rn. 176 ff.

    BGH, Urteil vom 23. Juli 2015, a. a. O. Rn. 13 f.; VG Bremen, Urteil vom 25. August 2015 - 6 K 1378/14 -, juris Rn. 35; VG Köln, Urteil vom 29. Juli 2015 - 3 K 3407/13 -, juris Rn. 39, 53 ff.; VG Münster, Urteil vom 1. Oktober 2015 - 4 K 433/13 -, juris Rn. 236 ff.; a. A. VG Gelsenkirchen, Urteil vom 28. Juli 2015 - 12 K 3414/12 -, juris Rn. 65 ff.; VG Arnsberg, Urteil vom 5. Juni 2015 - 13 K 3070/12 -, juris Rn. 21.

    VG Münster, Urteil vom 1. Oktober 2015, a. a. O. Rn. 64, 77-101; a. A. VG Gelsenkirchen, Urteil vom 28. Juli 2015, a. a. O. Rn. 44 (einmalige Diskriminierung durch Festsetzung des Besoldungsdienstalters), VG Frankfurt/Main, Urteil vom 13. November 2015, a. a. O. Rn. 49 ff. (Dauertatbestand).

  • VG Magdeburg, 26.10.2017 - 8 A 387/16
    Die materielle Ausschlussfrist steht mit höherrangigem Recht, insbesondere mit dem Äquivalenz- und Effektivitätsgrundsatzes nach dem Unionsrecht im Einklang (vgl. nur: EuGH, Urteil v. 08.07.2010, C-246/09; BAG, Urteil v. 21.06.2010, 8 AZR 188/11; BVerwG, Urteil v. 06.04.2017, 2 C 12.16; VG Aachen, Urteil v. 12.10.2015, 1 K 1115/13; VG Münster, Urteil v. 01.10.2015, 4 K 433/13; jeweils m. w. Nachw.; alle juris).

    Demnach ist für die Fristbestimmung auch nicht entscheidend, dass das Urteil des EuGH vom 08.09.2011 erst am 22.10.2011 im Amtsblatt der EU veröffentlicht wurde und in den Fachzeitschriften, etwa der NJW im Februar 2012 erschien (vgl. ausführlich: VG Münster, Urteil v. 01.10.2015, 4 K 433/13, juris).

    Eine solche sondergesetzliche Informationspflicht bzw. eine entsprechende Verwaltungspraxis ist nicht erkennbar (vgl. VG Münster, Urteil v. 01.10.2015, 4 K 433/13; juris).

  • VG Magdeburg, 26.10.2017 - 8 A 209/16

    Besoldung; Altersdiskriminierung

    Die materielle Ausschlussfrist steht mit höherrangigem Recht, insbesondere mit dem Äquivalenz- und Effektivitätsgrundsatzes nach dem Unionsrecht im Einklang (vgl. nur: EuGH, Urteil v. 08.07.2010, C-246/09; BAG, Urteil v. 21.06.2010, 8 AZR 188/11; BVerwG, Urteil v. 06.04.2017, 2 C 12.16; VG Aachen, Urteil v. 12.10.2015, 1 K 1115/13; VG Münster, Urteil v. 01.10.2015, 4 K 433/13; jeweils m. w. Nachw.; alle juris).

    Demnach ist für die Fristbestimmung auch nicht entscheidend, dass das Urteil des EuGH vom 08.09.2011 erst am 22.10.2011 im Amtsblatt der EU veröffentlicht wurde und in den Fachzeitschriften, etwa der NJW im Februar 2012 erschien (vgl. ausführlich: VG Münster, Urteil v. 01.10.2015, 4 K 433/13, juris).

    Eine solche sondergesetzliche Informationspflicht bzw. eine entsprechende Verwaltungspraxis ist nicht erkennbar (vgl. VG Münster, Urteil v. 01.10.2015, 4 K 433/13; juris).

  • VG Magdeburg, 17.01.2018 - 8 A 289/16

    Besoldung, Altersdiskriminierung

    Die materielle Ausschlussfrist steht mit höherrangigem Recht, insbesondere mit dem Äquivalenz- und Effektivitätsgrundsatzes nach dem Unionsrecht im Einklang (vgl. nur: EuGH, Urteil v. 08.07.2010, C-246/09; BAG, Urteil v. 21.06.2010, 8 AZR 188/11; BVerwG, Urteil v. 06.04.2017, 2 C 12.16; VG Aachen, Urteil v. 12.10.2015, 1 K 1115/13; VG Münster, Urteil v. 01.10.2015, 4 K 433/13; jeweils m. w. Nachw.; alle juris).

    Demnach ist für die Fristbestimmung auch nicht entscheidend, dass das Urteil des EuGH vom 08.09.2011 erst am 22.10.2011 im Amtsblatt der EU veröffentlicht wurde und in den Fachzeitschriften, etwa der NJW im Februar 2012 erschien (vgl. ausführlich: VG Münster, Urteil v. 01.10.2015, 4 K 433/13, juris).

    Eine solche sondergesetzliche Informationspflicht bzw. eine entsprechende Verwaltungspraxis ist nicht erkennbar (vgl. VG Münster, Urteil v. 01.10.2015, 4 K 433/13; juris).

  • VG Potsdam, 23.03.2016 - 2 K 1549/14

    Besoldung und Versorgung; hier: altersdiskriminierende Besoldung

    BGH, Urteil vom 23. Juli 2015 - III ZR 4/15 -, juris Rn. 13; VG Frankfurt/Main, Urteil vom 13. November 2015 - 9 K 2555/13.F -, juris Rn. 59; a. A. VG Münster, Urteil vom 1. Oktober 2015 - 4 K 433/13 -, juris Rn. 176 ff.

    BGH, Urteil vom 23. Juli 2015, a. a. O. Rn. 13 f.; VG Bremen, Urteil vom 25. August 2015 - 6 K 1378/14 -, juris Rn. 35; VG Köln, Urteil vom 29. Juli 2015 - 3 K 3407/13 -, juris Rn. 39, 53 ff.; VG Münster, Urteil vom 1. Oktober 2015 - 4 K 433/13 -, juris Rn. 236 ff.; a. A. VG Gelsenkirchen, Urteil vom 28. Juli 2015 - 12 K 3414/12 -, juris Rn. 65 ff.; VG Arnsberg, Urteil vom 5. Juni 2015 - 13 K 3070/12 -, juris Rn. 21.

    VG Münster, Urteil vom 1. Oktober 2015, a. a. O. Rn. 64, 77-101; a. A. VG Gelsenkirchen, Urteil vom 28. Juli 2015, a. a. O. Rn. 44 (einmalige Diskriminierung durch Festsetzung des Besoldungsdienstalters), VG Frankfurt/Main, Urteil vom 13. November 2015, a. a. O. Rn. 49 ff. (Dauertatbestand).

  • VG Magdeburg, 26.10.2017 - 8 A 213/16

    Besoldung; Altersdiskriminierung

    Demnach ist für die Fristbestimmung auch nicht entscheidend, dass das Urteil des EuGH vom 08.09.2011 erst am 22.10.2011 im Amtsblatt der EU veröffentlicht wurde und in den Fachzeitschriften, etwa der NJW im Februar 2012 erschien (vgl. ausführlich: VG Münster, Urteil v. 01.10.2015, 4 K 433/13, juris).

    Eine solche sondergesetzliche Informationspflicht bzw. eine entsprechende Verwaltungspraxis ist nicht erkennbar (vgl. VG Münster, Urteil v. 01.10.2015, 4 K 433/13; juris).

  • VG Münster, 01.10.2015 - 4 K 1643/13

    Beamten steht Entschädigung wegen altersdiskriminierender Besoldung zu

    bb) Ob der unionsrechtliche Staatshaftungsanspruch neben einem Schadensersatz- oder Entschädigungsanspruch aus § 15 Abs. 1 oder 2 i.V.m. § 24 Nr. 1 AGG überhaupt zur Anwendung kommen kann, vgl. dazu VG Münster, Urteil vom 1. Oktober 2015 - 4 K 433/13 - (zur Veröffentlichung vorgesehen), muss hier nicht entschieden werden, weil der unionsrechtliche Staatshaftungsanspruch hier jedenfalls aus einem anderen Grund ausscheidet.
  • VG Frankfurt/Main, 13.11.2015 - 9 K 2555/13

    Richterliches Ermessen bei Bemessung der Entschädigung für langjährige

    Auch hier läge nach der insoweit einschlägigen Rechtsprechung der Arbeitsgerichte ein Dauertatbestand vor, sodass erst die letzte Anweisung dazu führen könnte, eine an die entsprechende Benachteiligung anknüpfende Ausschlussfrist in Lauf zu setzen (a. A. und die Problematik des Dauertatbestandes nicht berücksichtigend VG Bremen 25.8.2015 - 6 K 274/14 - juris Rn. 28 ff.; VG Gelsenkirchen U. v. 28.7.2015 - 12 K 3414/12 - juris Rn. 38 ff.; VG Arnsberg U. v. 5.6.2015 - 13 K 308/13 - juris Rn. 18; VG Aachen U. v. 16.7.2015 - 1 K 1237/13 - juris Rn. 63, VG Münster 1.10.2015 - 4 K 1643/13 4 K 433/13).
  • VG Düsseldorf, 01.04.2016 - 26 K 8357/12

    Altersdiskriminierung; Besoldung; Bamte; Schadenersatz; Besoldungsdienstalter;

    Denn gegenüber einer solchen Anwendung bestehen durchgreifende Bedenken, zu denen - zuletzt - das VG Münster, vgl. Urteil vom 1. Oktober 2015 - 4 K 433/13 - juris, Rn. 176 ff., dem die Kammer sich insoweit anschließt, ausgeführt hat:.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 30.03.2017 - 3 A 790/16

    Gewährung von Besoldung eines Beamten nach der höchsten Altersstufe hinsichtlich

    vgl. VG Münster, Urteil vom 1.10.2015 - 4 K 433/13 -, juris, Rn. 35 ff.; VG Köln, Urteil vom 29.7.2015 - 3 K 3407/13 -, juris, Rn. 83; vgl. auch EuGH, Urteil vom 19.6.2014 - C-501/12 u.a. -, juris, Rn. 55 ff. (zum Berliner Besoldungsüberleitungsgesetz); BVerwG, Urteile vom 30.10.2014 - 2 C 6.13 -, juris, Rn. 65 ff. (zum Besoldungsgesetz des Landes Sachsen-Anhalt) und - 2 C 3.13 -, juris, Rn. 67 f. (zum Sächsischen Besoldungsgesetz).
  • VG Minden, 10.12.2015 - 4 K 1169/13
  • VG Minden, 10.12.2015 - 4 K 2629/13
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht