Rechtsprechung
   VG Münster, 04.09.2014 - 5 K 1470/13   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2014,25905
VG Münster, 04.09.2014 - 5 K 1470/13 (https://dejure.org/2014,25905)
VG Münster, Entscheidung vom 04.09.2014 - 5 K 1470/13 (https://dejure.org/2014,25905)
VG Münster, Entscheidung vom 04. September 2014 - 5 K 1470/13 (https://dejure.org/2014,25905)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,25905) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de

    Versetzung in den Ruhestand Dienstunfähigkeit Deutsche Post AG ärztliche Untersuchung Depressive Episode ICD-10

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    Versetzung in den Ruhestand; Dienstunfähigkeit; Deutsche Post AG; ärztliche Untersuchung; Depressive Episode; ICD-10

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Notwendigkeit einer ärztlichen Begutachtung im Rahmen der Prüfung der Dienstunfähigkeit eines Beamten

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • VG Düsseldorf, 12.12.2014 - 13 K 6791/13

    Zurruhesetzung wegen Dienstunfähigkeit; Anforderungen an amtsärztliches

    Denn allein der Umstand, dass ein Beamter - mittelschwer - depressiv ist, führt nicht zwingend zu seiner Dienstunfähigkeit, OVG NRW, Beschluss vom 3. Februar 2012 - 1 B 1490/11 -, juris, Rn. 12; Verwaltungsgericht Münster, Urteil vom 4. September 2014 - 5 K 1470/13 -, juris, Rn. 45, was auch der Sachverständige Priv.-Doz.
  • VG Münster, 10.10.2014 - 20 K 2395/13

    Entfernung eines Beamten aus dem Dienst wegen eines schwerwiegenden

    In dem Verfahren Aktenzeichen 5 K 1470/13 wurde durch Urteil vom 4. September 2014 dem Antrag des Beamten auf Aufhebung des Zurruhesetzungsbescheids stattgegeben.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht