Rechtsprechung
   VG Münster, 07.10.2009 - 3 K 883/08   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2009,15828
VG Münster, 07.10.2009 - 3 K 883/08 (https://dejure.org/2009,15828)
VG Münster, Entscheidung vom 07.10.2009 - 3 K 883/08 (https://dejure.org/2009,15828)
VG Münster, Entscheidung vom 07. Januar 2009 - 3 K 883/08 (https://dejure.org/2009,15828)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,15828) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer

    Voraussetzungen für die Rechtmäßigkeit eines Bescheides über die Festsetzung einer Vorauszahlung auf einen Kostenerstattungsanspruch für zugeordnete Ausgleichsmaßnahmen gegenüber einem Grundstückseigentümer; Geltung von allgemeinen Anforderungen an die Planbestimmtheit ...

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Vorauszahlung auf Kostenerstattungsbetrag: Anforderungen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • BauR 2010, 255
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • VG Mainz, 24.07.2017 - 3 L 665/17

    Keine Kostenübernahme für naturschutzrechtlichen Ausgleich hinsichtlich eines

    Nur dann ist für die im Plangebiet gelegenen Grundstückseigentümer erkennbar ist, was die Gemeinde zum Ausgleich der zu erwartenden Eingriffe zu tun gedenkt und ob diese Maßnahmen einen Kostenerstattungsanspruch nach § 135 a Abs. 2 Satz 1 BauGB begründen können (vgl. VG Münster, Urteil vom 7. Oktober 2009 - 3 K 883/08 -, juris Rn. 17 m.w.N.).
  • VG Saarlouis, 30.04.2010 - 3 K 467/09

    Beihilfe, zahnärztliche Implantatversorgung, Vereinbarkeit beihilferechtlich

    Die vom Kläger gegen diesen Widerspruchsbescheid erhobene Klage war Gegenstand des Verwaltungsrechtsstreits 3 K 883/08.

    Wegen der weiteren Einzelheiten des Sachverhalts wird auf den zur Entscheidungsfindung herangezogenen Inhalt der Gerichtsakte des vorliegenden Rechtsstreits, der Gerichtsakte des Verwaltungsrechtsstreits 3 K 883/08 sowie der beigezogenen Verwaltungsunterlagen des Beklagten (1 Hefter) Bezug genommen.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht