Rechtsprechung
   VG Münster, 13.09.2011 - 4 K 897/10   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2011,23198
VG Münster, 13.09.2011 - 4 K 897/10 (https://dejure.org/2011,23198)
VG Münster, Entscheidung vom 13.09.2011 - 4 K 897/10 (https://dejure.org/2011,23198)
VG Münster, Entscheidung vom 13. September 2011 - 4 K 897/10 (https://dejure.org/2011,23198)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,23198) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VG München, 28.02.2014 - M 21 K 12.817

    Anspruch einer Zollbeamtin auf Polizeizulage (hier verneint); Begriff der

    Dieser Ansatz hatte sich maßgeblich unter Rückgriff auf die für eine vollzugspolizeiliche Tätigkeit prägende Außenwahrnehmung bereits vor den Entscheidungen des Bundesverwaltungsgerichts aus dem Jahr 2013 in der obergerichtlichen Rechtsprechung durchgesetzt (BayVGH v. 03.03.2011, Az. 14 B 10.361; OVG Münster v. 11.07.2011, Az. 1 A 1990/10; OVG Münster v. 11.07.2011, Az. 1 A 2179/10; vgl. auch bereits: VG München v. 02.02.2010, Az. M 21 K 08.6293; VG Münster v. 13.09.2011, Az. 4 K 884/10; VG Münster v. 13.09.2011, Az. 4 K 897/10; VG Münster v. 13.09.2011, Az. 4 K 973/10; VG Münster v. 13.09.2011, Az. 4 K 2477/09), insbesondere hat das OVG Münster (vgl. die beiden vorzitierten Entscheidungen v. 11.07.2011) in Anwendung dieser Grundsätze zu der Frage, ob einem Zollverbindungsbeamten im Ausland eine Polizeizulage zusteht, seine frühere, von der Klägerseite in Bezug genommene Ansicht (vgl. OVG Münster v. 11.08.2006, Az. 1 A 3353/04, insbes. Rn. 39 ff. bei juris) ausdrücklich revidiert.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht