Rechtsprechung
   VG Münster, 14.11.2008 - 5 K 2067/07   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2008,11100
VG Münster, 14.11.2008 - 5 K 2067/07 (https://dejure.org/2008,11100)
VG Münster, Entscheidung vom 14.11.2008 - 5 K 2067/07 (https://dejure.org/2008,11100)
VG Münster, Entscheidung vom 14. November 2008 - 5 K 2067/07 (https://dejure.org/2008,11100)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,11100) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • nrw.de (Pressemitteilung)

    Al-Tawhid-Straftäter zu Recht ausgewiesen

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Al-Tawhid-Straftäter zu Recht ausgewiesen, obwohl er ein Kind deutscher Staatsangehörigkeit hat - Öffentliches Interesse an Ausweisung

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • VG Münster, 13.02.2008 - 5 L 690/07
    Der Antragsteller hat am 13. Dezember 2007 zum Aktenzeichen 5 K 2067/07 Klage erhoben und zugleich vorläufigen Rechtsschutz beantragt.

    Der Antragsteller beantragt sinngemäß, die aufschiebende Wirkung seiner Klage im Verfahren 5 K 2067/07 wieder herzustellen bzw. anzuordnen, hilfsweise dem Antragsgegner gemäß § 123 VwGO aufzugeben, Abschiebemaßnahmen bis zur Entscheidung über die Klage im Verfahren 5 K 2067/07 zu unterlassen und dem Antragsgegner vorab aufzugeben, Abschiebemaßnahmen bis zur Entscheidung über den vorliegenden Antrag zu unterlassen.

    Wegen der weiteren Einzelheiten des Sachverhaltes und des Vorbringens der Beteiligten wird Bezug genommen auf den Inhalt der Gerichtsakten, der Verfahrensakten 5 K 2067/07 und der vom Antragsgegner im vorliegenden Verfahren vorgelegten Verwaltungsvorgänge.

  • VG Arnsberg, 16.11.2010 - 4 K 2590/08

    Abschiebung eines in Deutschland geborenen jordanischen Staatsangehöriger

    Die nach erfolglos durchgeführtem Widerspruchsverfahren erhobene Klage wies das Verwaltungsgericht Münster durch Urteil vom 14. November 2008 - 5 K 2067/07 -, rechtskräftig seit dem 20. Dezember 2008, ab.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht