Rechtsprechung
   VG München, 18.09.2013 - M 18 K 13.2256   

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de

    Anspruch auf Förderung in Tageseinrichtungen und in Kindertagespflege

  • BAYERN | RECHT

    § 24 Abs. 2 SGB VIII; § 24 Abs. 2 SGB VIII; § 26 SGB VIII; § 24 SGB VIII; § 86 Abs. 1 Satz 1 VwGO; § 24 Abs. 2 SGB VIII; § 26 SGB VIII; § 24 SGB VIII; § 86 Abs. 1 Satz 1 VwGO
    Anspruch auf Förderung in Tageseinrichtungen und in Kindertagespflege

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anspruch auf Förderung in Tageseinrichtungen und in Kindertagespflege

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (8)

  • sueddeutsche.de (Pressebericht, 20.09.2013)

    Kinderbetreuung: Der Preis des Lebensmodells Familie

  • sueddeutsche.de (Pressebericht, 19.09.2013)

    Kitas: Gericht hält halbe Stunde Fahrt für zumutbar

  • rechtsanwalt-und-verwaltungsrecht.de (Kurzinformation)

    Durchsetzung des Anspruchs auf einen Betreuungsplatz in einer Tageseinrichtung oder einer Kindertagespflegestelle

  • haerlein.de (Kurzinformation)

    Klage auf Zuweisung eines Kitaplatzes abgewiesen - Halbe Stunde Fahrzeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur angebotenen Einrichtung ist zumutbar

  • bayrvr.de (Pressemitteilung)

    Klage auf Zuweisung eines Platzes in Kindertageseinrichtung abgewiesen

  • rechtstipps.de (Kurzinformation)

    Fahrt zur Kita darf eine halbe Stunde dauern

  • Jurion (Kurzinformation)

    Klage auf Zuweisung eines Platzes in Kindertageseinrichtung abgewiesen

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Entfernung von einer halben Stunde von Wohnung und Arbeitsplatz zur Kindertageseinrichtung für Eltern zumutbar - Klage auf Zuweisung eines Platzes in Kindertageseinrichtung abgewiesen




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)  

  • VG Ansbach, 01.10.2015 - AN 6 K 14.01691  

    Anspruch auf Kinderbetreuungsplatz; Erstattung der Aufwendungen für die

    Auf eine Entscheidung des Verwaltungsgerichts München vom 18. September 2013 (M 18 K 13.2256) werde verwiesen, ebenso auf ein Gutachten des Prof. Dr. Dr. h.c. Reinhard Wiesner vom 20. Februar 2014.
  • VG München, 13.07.2016 - M 18 K 14.3284  

    Umfang des Aufwendungsersatzanspruches bei Unterbringung des Kindes in einer

    Nach dem im Urteil der Kammer vom 18. September 2013 (M 18 K 13.2256) entwickelten Maßstab ist eine halbe Stunde einfache Fahrzeit zur Krippe bzw. von dieser zurück zur Wohnung mit nur einmaligem Umsteigen dem Kind und seinen Eltern in der Großstadt zumutbar.
  • VG München, 08.01.2014 - M 18 E 13.4877  

    Anordnungsgrund; Herantragen des Bedarfs

    Von der Kammer bisher noch nicht entschieden ist, ob § 24 Abs. 2 SGB VIII einen Anspruch auf eine kostenmäßig durch die Höhe der Gebühren für Tageseinrichtungen in öffentlicher/freigemeinnütziger Trägerschaft gedeckelte Förderung in einer Tageseinrichtung gewährt bzw. ob zur Erfüllung des Anspruchs aus § 24 Abs. 2 SGB VIII auch auf sehr hochpreisige Einrichtungen verwiesen werden kann und nur nach Maßgabe des § 90 SGB VIII eine (Teil-)Übernahme der Gebühren je nach Einkommensverhältnissen in Betracht kommt (vgl. zum Ganzen Urteil des VGM v. 18.9.2013, M 18 K 13.2256 m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht