Rechtsprechung
   VG München, 24.08.2009 - M 23 K 09.1678   

Volltextveröffentlichungen (2)

  • openjur.de

    Wiedereinsetzung in den vorigen Stand;Fehlende Unterschrift auf Klageschriftsatz;Ausreichende Zeit zur fristgerechten Nachholung während offener Klagefrist;Umfang und Reichweite der Hinweispflicht und Fürsorgepflicht des Gerichts;Fahrtenbuch;Einstellung eines gerichtlichen Verfahrens nach § 170 A

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • VG Augsburg, 21.10.2014 - Au 3 K 14.535

    Jugendhilferechtlicher Kostenbeitrag; Unzulässigkeit der Klage;

    Der Kläger hat hierauf nicht reagiert und somit die zweiwöchige Frist zur Nachholung der versäumten Rechtshandlung aus § 60 Abs. 2 Satz 3 i.V.m. Satz 1 Halbsatz 1 VwGO nicht gewahrt (vgl. zum Ganzen: VG München, U.v. 24.8.2009 - M 23 K 09.1678 - juris Rn. 17; VG Augsburg, G.v. 25.10.2010 - Au 5 K 10.738 - juris Rn. 9).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht