Rechtsprechung
   VG Mainz, 12.07.2017 - 3 K 1243/16.MZ   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,25176
VG Mainz, 12.07.2017 - 3 K 1243/16.MZ (https://dejure.org/2017,25176)
VG Mainz, Entscheidung vom 12.07.2017 - 3 K 1243/16.MZ (https://dejure.org/2017,25176)
VG Mainz, Entscheidung vom 12. Juli 2017 - 3 K 1243/16.MZ (https://dejure.org/2017,25176)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,25176) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Beseitigung des Straßenpflasters wegen Beeinträchtigung durch Lärmeinwirkungen (hier: Verkehrslärm); Herstellung eines Asphaltbelags; Verjährung von Abwehransprüchen gegen Beeinträchtigungen des Grundeigentums

  • rewis.io
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Erhöhter Lärm durch Straßenasphalt: Anspruch verjährt nach 3 Jahren!

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • Justiz Rheinland-Pfalz (Pressemitteilung)

    Frühzeitiges Vorgehen gegen erhöhten Verkehrslärm durch neue Straße erforderlich

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Frühzeitiges Vorgehen gegen erhöhten Verkehrslärm durch neue Straße erforderlich

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Frühzeitiges Vorgehen gegen erhöhten Verkehrslärm durch neue Straße erforderlich

  • haerlein.de (Kurzinformation)

    Was Anwohner, die gegen erhöhten Verkehrslärm durch eine neue Straße vorgehen wollen, beachten sollten

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OVG Rheinland-Pfalz, 30.08.2018 - 1 A 11843/17

    Unterlassungsanspruch gegen Straßenlärm in Oppenheim verjährt

    das Urteil des Verwaltungsgerichts Mainz vom 12. Juli 20117 - 3 K 1243/16.Mz - aufzuheben und den Beklagten zu verurteilen, ihre - der Kläger - Beeinträchtigung durch Lärmeinwirkungen, die von dem vor ihrem Anwesen K. ... in O. aufgebrachten Pflasterbelag ausgehen und den Immissionsrichtwert für Mischgebiete nach der 16. BImSchV übersteigen, zu unterlassen.
  • BVerwG - 9 C 6.19 (anhängig)

    Lärmbeeinträchtigung durch Kreisstraße

    Vorinstanzen: OVG Koblenz, 1 A 11843/17 ; VG Mainz, 3 K 1243/16 Parteien: B. ./. Landkreis Mainz-Bingen .
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht