Rechtsprechung
   VG Minden, 12.01.2017 - 10 K 2488/14.A   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2017,3030
VG Minden, 12.01.2017 - 10 K 2488/14.A (https://dejure.org/2017,3030)
VG Minden, Entscheidung vom 12.01.2017 - 10 K 2488/14.A (https://dejure.org/2017,3030)
VG Minden, Entscheidung vom 12. Januar 2017 - 10 K 2488/14.A (https://dejure.org/2017,3030)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,3030) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Zuerkennung der Flüchtlingseigenschaft eines somalischen Staatsangehörigen hinsichtlich Wahrscheinlichkeit des Drohens der Verfolgung bei Rückkehr; Anerkennung als Asylberechtigter; Abschiebung eines Ausländers bei Verurteilung wegen eines Verbrechens oder besonders schweren Vergehens (hier: Vergewaltigung)

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (7)

  • VG Magdeburg, 06.04.2017 - 8 A 153/16

    Asylrecht; Somalia

    Denn es ist lebensfremd anzunehmen, dass sich der zurückkehrende Flüchtling umgehend von dort in seine Heimatregion begeben kann, sodass die Verweildauer in Mogadischu als entscheidend anzusehen ist (vgl. VG Potsdam, GB v. 28.12.2016, VG 6 K 2717/16.A; n.v.; VG München, Urteil v. 04.08.2016, M 11 K 16.30984; juris; a. A. : VG Minden, Urteil v. 12.01.2017, 10 K 2488/14.A; juris).
  • VG Aachen, 05.10.2018 - 7 K 1336/18
    vgl. OVG RP, Urteil vom 16.12.2015 - 10 A 10689/15 -, juris Rn. 45; VG Minden, Urteil vom 07.07.2017 - 10 K 1871/14.A -, juris Rn. 135; VG Aachen, Urteil vom 17.02.2017 - 7 K 3281/16.A -, juris Rn. 73; VG Minden, Urteil vom 12.01.2017 - 10 K 2488/14.A -, juris Rn. 212.
  • VG Aachen, 02.11.2018 - 7 K 2931/18
    vgl. OVG RP, Urteil vom 16.12.2015 - 10 A 10689/15 -, juris Rn. 45; VG Minden, Urteil vom 07.07.2017 - 10 K 1871/14.A -, juris Rn. 135; VG Aachen, Urteil vom 17.02.2017 - 7 K 3281/16.A -, juris Rn. 73; VG Minden, Urteil vom 12.01.2017 - 10 K 2488/14.A -, juris Rn. 212.
  • VG Aachen, 05.10.2018 - 7 K 2112/18
    vgl. OVG RP, Urteil vom 16.12.2015 - 10 A 10689/15 -, juris Rn. 45; VG Minden, Urteil vom 07.07.2017 - 10 K 1871/14.A -, juris Rn. 135; VG Aachen, Urteil vom 17.02.2017 - 7 K 3281/16.A -, juris Rn. 73; VG Minden, Urteil vom 12.01.2017 - 10 K 2488/14.A -, juris Rn. 212.
  • VG Magdeburg, 06.04.2017 - 8 A 791/16

    Asylrecht; Somalia

    Denn es ist lebensfremd anzunehmen, dass sich der zurückkehrende Flüchtling umgehend von dort in seine Heimatregion begeben kann, sodass die Verweildauer in Mogadischu als entscheidend anzusehen ist (vgl. VG Potsdam, GB v. 28.12.2016, VG 6 K 2717/16.A; n.v.; VG München, Urteil v. 04.08.2016, M 11 K 16.30984; juris; a. A. : VG Minden, Urteil v. 12.01.2017, 10 K 2488/14.A; juris).
  • VG Berlin, 07.11.2018 - 28 K 237.17
    Nicht durchgreifen kann hier die Ansicht einiger Gerichte (VG Magdeburg, Urteil vom 06. April 2017 - 8 A 153/16 -, juris Rn. 25; VG Potsdam, Gerichtsbescheid vom 28. Dezember 2016 - VG 6 K 2717/16.A - a.A.: VG Minden, Urteil vom 12. Januar 2017 - 10 K 2488/14.A -, juris; OVG Lüneburg, Urteil vom 05. Dezember 2017 - 4 LB 51/16 -, juris; OVG Nordrhein-Westfalen, Beschluss vom 31. Juli 2018 - 19 A 1675/17.A -, juris), wonach im Falle von Somalia immer auf Mogadischu und nicht entsprechend der o.g. obergerichtlichen Rechtsprechung auf die Herkunftsregion abzustellen ist.
  • VG Magdeburg, 06.04.2017 - 8 A 443/16

    Asylrecht; Somalia

    Denn es ist lebensfremd anzunehmen, dass sich der zurückkehrende Flüchtling umgehend von dort in seine Heimatregion begeben kann, sodass die Verweildauer in Mogadischu als entscheidend anzusehen ist (vgl. VG Potsdam, GB v. 28.12.2016, VG 6 K 2717/16.A; n.v.; VG München, Urteil v. 04.08.2016, M 11 K 16.30984; juris; a. A. : VG Minden, Urteil v. 12.01.2017, 10 K 2488/14.A; juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht