Rechtsprechung
   VG Minden, 13.11.2001 - 6 K 862/00   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2001,16515
VG Minden, 13.11.2001 - 6 K 862/00 (https://dejure.org/2001,16515)
VG Minden, Entscheidung vom 13.11.2001 - 6 K 862/00 (https://dejure.org/2001,16515)
VG Minden, Entscheidung vom 13. November 2001 - 6 K 862/00 (https://dejure.org/2001,16515)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2001,16515) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer

    Ausgestaltung der Übernahme von Heimpflegekosten einer psychiatrisch erkrankten Person; Ausgestaltung des Anspruchs auf Bewilligung von Hilfe zur Pflege im Umfang des Differenzbetrages zwischen bisher geleisteten und heimvertraglich vereinbarten Pflegesätzen; ...

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • VG Minden, 09.01.2003 - 6 K 2200/01

    Sozialrechtliche Ausgestaltung der Gewährung von Hilfe zur Pflege; Anforderungen

    vgl. z. B. Bundesverwaltungsgericht, Urteil vom 20.10.1994 - 5 C 28.91 -, FEVS 45, 353; OVG Lüneburg, Beschluss vom 10.10.1984 - 4 B 63.84 -, FEVS 34, 64; VG Minden, Urteile vom 13.11.2001 - 6 K 861/00 -, 6 K 862/00 -, 6 K 864/00 - VG Augsburg, Urteil vom 22.05.2001 - Au 3 K 00.380 - VG Braunschweig, Urteil vom 04.06.1998 - 3 A 3051/95 - und Urteil vom 01.11.2001 - 3 A 299/99 -.
  • VG Minden, 22.01.2002 - 6 K 2079/00

    Sozialrechtliche Voraussetzungen des Anspruchs eines Beziehers von

    vgl. etwa VG Minden, Urteil vom 13.11.2001 - 6 K 862/00 - mit umfangreichen Nachweisen aus Rspr. und Lit.
  • VG Minden, 13.11.2001 - 6 K 861/00

    Zulässigkeitsvoraussetzungen einer Verpflichtungsklage im sozialhilferechtlichen

    Ferner hat der klägerische Prozessbevollmächtigte im Termin zur mündlichen Verhandlung des Verfahrens 6 K 862/00 vorgetragen, dass das Verwaltungsgericht Hannover nunmehr für die Zeit ab dem 15.04.2001 durch einstweilige Anordnung einen Abschlagspflegesatz in Höhe von 203, 20 DM festgesetzt hat.
  • VG Minden, 07.05.2002 - 6 K 1327/00

    Voraussetzungen des Anspruchs auf Übernahme von Investitionskosten durch einen

    vgl. BVerwG, Urteil vom 20.10.1994 - 5 C 28.91 -, FEVS 45, 353 (357); OVG Lüneburg, Beschluss vom 10.10.1984 - 4 B 63.84 -, FEVS 34, 64 (67 ff.); VG Minden, Urteile vom 13.11.2001 - 6 K 861/00, 6 K 862/00, 6 K 864/00, Urteil vom 22.01.2002 - 6 K 863/00; VG Augsburg, Urteil vom 22.05.2001 - Au 3 K 00.380; VG Braunschweig, Urteil vom 04.06.1998 - 3 A 3051/95 - Urteil vom 01.11.2001 - 3 A 299/99 - unter Hinweis auf OVG Lüneburg, Beschluss vom 15.12.1997 - 12 O 5365/97 zu § 93 Abs. 2 BSHG - Fassung 1984 - ebenso z.B.: Friedrich, Die neue Pflegesatzregelung im BSHG, NDV 1994, 166 (167).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht