Rechtsprechung
   VG Minden, 22.02.2016 - 4 K 1153/15   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2016,2100
VG Minden, 22.02.2016 - 4 K 1153/15 (https://dejure.org/2016,2100)
VG Minden, Entscheidung vom 22.02.2016 - 4 K 1153/15 (https://dejure.org/2016,2100)
VG Minden, Entscheidung vom 22. Februar 2016 - 4 K 1153/15 (https://dejure.org/2016,2100)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,2100) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • lawblog.de (Kurzinformation)

    Weiter unwürdig

  • lto.de (Kurzinformation)

    Keine Zulassung zum Referendariat für Rechtsextremen

  • sueddeutsche.de (Pressemeldung, 22.02.2016)

    Neonaziparolen und Gewalt: Rechtsextremer Jura-Student darf nicht Anwalt werden

Besprechungen u.ä.

  • dgbrechtsschutz.de (Entscheidungsbesprechung)

    Kein Referendariat für rechtsextremen Straftäter

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VG Minden, 12.06.2015 - 4 L 441/15

    Unwürdigkeit hinsichtlich der Übernahme in den juristischen Vorbereitungsdienst

    Am 23. April 2015 hat der Antragsteller Klage erhoben (4 K 1153/15) sowie den hier zu entscheidenden Antrag auf Gewährung einstweiligen Rechtsschutzes gestellt.

    Wegen der weiteren Einzelheiten des Sach- und Streitstandes wird auf den Inhalt der Gerichtsakte, der Gerichtsakte des Verfahrens 4 K 1153/15 und der zum Eilverfahren vorgelegten Verwaltungsvorgänge Bezug genommen.

    Der private Wohnsitz des Antragstellers befand sind im Zeitpunkt der Stellung des Antrags auf Gewährung einstweiligen Rechtsschutzes und Erhebung der Klage im Verfahren 4 K 1153/15 in C. , also im Bezirk des erkennenden Gerichts.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht