Rechtsprechung
   VG Neustadt, 13.02.2015 - 3 L 110/15.NW   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2015,2187
VG Neustadt, 13.02.2015 - 3 L 110/15.NW (https://dejure.org/2015,2187)
VG Neustadt, Entscheidung vom 13.02.2015 - 3 L 110/15.NW (https://dejure.org/2015,2187)
VG Neustadt, Entscheidung vom 13. Februar 2015 - 3 L 110/15.NW (https://dejure.org/2015,2187)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,2187) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Justiz Rheinland-Pfalz

    § 46 FeV, § 3 StVG
    Cannabiskonsum und Fahreignung; THC-Wert

  • beck-blog

    THC-Wert von 1,0 ng/ml = Fahreignung fehlt

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Entziehung der Fahrerlaubnis aufgrund des nachgewiesenen Konsums von Cannabis

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (7)

  • rlp.de (Pressemitteilung)

    Autofahrt nach Cannabiskonsum mit einer THC-Konzentration von 1 ng/mL rechtfertigt die Entziehung der Fahrerlaubnis

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Autofahrt nach Cannabiskonsum mit einem THC-Wert von 1 ng/mL

  • anwaltonline.com(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Kurzinformation)

    Verkehrsrecht - Autofahrt nach Cannabiskonsum - Lappen futsch!

  • Jurion (Kurzinformation)

    Autofahrt nach Cannabiskonsum mit einer THC-Konzentration von 1 ng/mL rechtfertigt die Entziehung der Fahrerlaubnis

  • rechtstipps.de (Kurzinformation)

    Autofahren nach Cannabiskonsum - Führerschein weg

  • haerlein.de (Kurzinformation)

    Cannabiskonsumenten, wann wird ihnen von der Fahrerlaubnisbehörde die Fahrerlaubnis entzogen?

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Autofahrt nach Cannabiskonsum rechtfertigt Entziehung der Fahrerlaubnis - THC-Konzentration von 1 ng/ml lässt auf mangelnde Trennung zwischen gelegentlichem Cannabiskonsum und dem Führen von Kraftfahrzeugen schließen

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht