Rechtsprechung
   VG Potsdam, 12.12.2007 - 4 K 1287/06   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2007,20925
VG Potsdam, 12.12.2007 - 4 K 1287/06 (https://dejure.org/2007,20925)
VG Potsdam, Entscheidung vom 12.12.2007 - 4 K 1287/06 (https://dejure.org/2007,20925)
VG Potsdam, Entscheidung vom 12. Dezember 2007 - 4 K 1287/06 (https://dejure.org/2007,20925)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,20925) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Zurechnung eines Privatgrundstücks zur "freien Landschaft"; Bestehen eines Feststellungsinteresses bei Inkrafttreten eines Bebauungsplans; Begriff der freien Landschaft; Die sich aus einer Rechtsnorm des öffentlichen Rechts ergebenden rechtlichen Beziehungen zwischen einer Person und einer anderen Person als feststellungsfähiges Rechtsverhältnis; Begriff des Bebauungszusammenhangs; Übernahme der Verbotstatbestände des § 14 Baugesetzbuch (BauGB) in eine Satzung

Kurzfassungen/Presse (5)

  • tagesspiegel.de (Pressebericht, 13.12.2007)

    Griebnitzsee: Uferweg sperren erlaubt Potsdam unterlag vor dem Verwaltungsgericht

  • welt.de (Pressebericht, 13.12.2007)

    Uferweg am Griebnitzsee: Teils Privatgarten, teils freie Landschaft

  • tagesspiegel.de (Pressebericht, 14.12.2007)

    Uferloser Streit am Griebnitzsee

  • brandenburg.de (Pressemitteilung)

    Verwaltungsgericht Potsdam verkündet Urteile zum Uferweg am Griebnitzsee


  • Vor Ergehen der Entscheidung:


  • brandenburg.de (Pressemitteilung - vor Ergehen der Entscheidung)

    Verhandlungstermin zum Uferweg am Griebnitzsee

In Nachschlagewerken

  • Wikipedia (Wikipedia-Eintrag mit Bezug zur Entscheidung)

    Griebnitzsee // Kontroverse um den Uferweg

Sonstiges

  • morgenpost.de (Meldung mit Bezug zur Entscheidung, 31.03.2011)

    Uferweg-Streit beendet: Griebnitzsee-Grundstücke gehören jetzt Potsdam

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OVG Berlin-Brandenburg, 02.04.2009 - 11 B 12.08

    Naturschutzrechtliches Betretungsverbot

    Auf die Berufung der Kläger wird das Urteil des Verwaltungsgerichts Potsdam vom 12. Dezember 2007 - 4 K 1287/06 - geändert und festgestellt, dass das Grundstück V. Potsdam, in dem Bereich 50 cm südlich des im Bebauungsplan Nr. 8 "Griebnitzsee" gekennzeichneten "Weges im Bestand" bis zur seeseitigen Grundstücksgrenze nicht dem Betretungsrecht nach § 44 Abs. 1 BbgNatSchG unterliegt.

    unter Abänderung des Urteils des Verwaltungsgerichts Potsdam vom 12. Dezember 2007 - 4 K 1287/06 - festzustellen, dass das Grundstück V. Potsdam, in dem Bereich 50 cm südlich des im Bebauungsplan Nr. 8 "Griebnitzsee" gekennzeichneten "Weges im Bestand" bis zur seeseitigen Grundstücksgrenze nicht dem Betretungsrecht nach § 44 Abs. 1 BbgNatSchG unterliegt.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht