Rechtsprechung
   VG Regensburg, 12.12.2014 - RN 5 S 14.50306   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2014,42930
VG Regensburg, 12.12.2014 - RN 5 S 14.50306 (https://dejure.org/2014,42930)
VG Regensburg, Entscheidung vom 12.12.2014 - RN 5 S 14.50306 (https://dejure.org/2014,42930)
VG Regensburg, Entscheidung vom 12. Dezember 2014 - RN 5 S 14.50306 (https://dejure.org/2014,42930)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,42930) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • openjur.de

    Keine systemischen Mängel des Asylverfahrens in Ungarn, obwohl Dublin-Rückkehrer zunächst mit einer Inhaftierung rechnen müssen.

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (8)

  • VG Augsburg, 26.01.2015 - Au 7 S 15.50015

    Unzulässiger Asylantrag; Abschiebungsanordnung nach Ungarn; keine systemischen

    Diese Modifizierung des Prüfungsmaßstabes im Eilrechtsschutzverfahren hat der Gesetzgeber nicht auf Rechtsschutzverfahren gegen nach § 34a Abs. 1 Satz 1 AsylVfG erlassene Abschiebungsanordnungen ausgedehnt, so dass es hier bei den allgemeinen Grundsätzen verbleibt (vgl. VG Augsburg vom 13.2.2014 - Au 7 S 14.30057- juris; VG Regensburg, B.v. 12.12.2014 - RN 5 S 14.50306 - juris; VG Trier, B.v. 18.9.2013 - 5 L 1234/13 TR. - juris, unter Rückgriff auf das Gesetzgebungsverfahren zur Änderung des § 34a AsylVfG; VG Göttingen, B.v. 17.10.2013 -2 B 844/13 - juris; VG Magdeburg, B.v. 22.1.2014 - 9 B 362/13 - juris).

    Das Gericht teilt vielmehr insoweit die Einschätzung des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte (EGMR, U.v. 3.7.2014 - 71932/12 - UA Rn. 68 ff.; U.v. 6.6.2013 - 2283/12 - Asylmagazin 10/2013, 342 ff.) sowie einiger anderer deutscher Verwaltungsgerichte, die systemische Mängel des Asylverfahrens und der Aufnahmebedingungen in Ungarn verneinen (VGH BW, B.v. 6.8.2013 - 12 S 675/13 - juris; OVG LSA, B.v. 31.5.2013 - 4 L 169/12; VG Würzburg, B.v. 2.1.2015 - W 1 S 14.50120 - juris; VG Regensburg, B.v. 12.12.2014 - RN 5 S 14.50306 - juris; VG Augsburg, B.v. 11.6.2014 - Au 7 S 14.50134 - juris Rn. 25 ff.; VG Düsseldorf, B.v. 8.9.2014 - 9 L 1506/14.A - juris Rn. 8 ff.; VG Stade, B.v. 14.7.2014 - 1 B 862/14 - juris Rn. 7 ff.; VG Hannover, B.v. 27.5.2014 - 5 B 634/14 - juris Rn. 8 ff.; anderer Ansicht SächsOVG, B.v. 24.7.2014 - A 1 B 131/14 - juris Rn. 4 m.w.N.; VG München, B.v. 26.6.2014 - M 24 S 14.50325 - juris Rn. 31 ff.; VG Stuttgart, U.v. 26.6.2014 - A 11 K 387/14 - juris Rn. 16 ff.; VG Düsseldorf, B.v. 27.8.2014 - 14 L 1786/14.A - juris Rn. 24 ff.; B.v. 16.6.2014 - 13 L 141/14.A - juris Rn. 24 ff.; VG Oldenburg, B.v. 18.6.2014 - 12 B 1238/14 - juris Rn. 18 ff.).

    Das Gericht folgt nicht der Rechtsprechung, die das Vorliegen systemischer Mängel im Hinblick auf die Inhaftierungspraxis nunmehr für gegeben bzw. für überprüfungsbedürftig hält (so VG München, U.v. 23.9.2014 - M 24 K 13.31329 - juris; VG Düsseldorf, B.v. 27.8.2014 - 14 L 1786/14.A - juris; B.v. 16.6.2014 - 13 L 141/14.A - juris), sondern schließt sich vielmehr der gegensätzlichen Auffassung an (VG Würzburg, B.v. 2.1.2015 - W 1 S 14.50120 - juris; VG Regensburg, B.v. 12.12.2014 - RN 5 S 14.50306 - juris; VG Düsseldorf, B.v. 8.9.2014 - 9 L 1506/14.A - juris Rn. 8 ff.; VG Würzburg, B.v. 25.8.2014 - W 6 S 14.50100 - juris Rn. 17 ff.; VG Stade, B.v. 14.7.2014 - 1 B 862/14 - juris).

  • VG Regensburg, 20.02.2015 - RN 3 K 14.50264

    Nichtbestehen systemischer Mängel im ungarischen Asylverfahren bei der

    Im Ergebnis hält es das Gericht nach summarischer Prüfung im entscheidenden Zeitpunkt seiner Entscheidung nicht für wahrscheinlich, dass dem Kläger in Ungarn als sog. Dublin-Rückkehrer die Gefahr einer erniedrigenden oder unmenschlichen Behandlung droht (vgl. statt vieler: VG Augsburg vom 21.1.2015 Az. Au 2 S 14.50360; VG Würzburg vom 2.1.2015 Az. W 1 S 14.50120; VG Regensburg vom 12.12.2014 Az. RN 5 S 14.50306; VG Stade vom 18.2.2014 Az. 1 B 862/14; VG Ansbach vom 18.2.2014 Az. AN 1 S 14.30183; VG München vom 6.2.2014 Az. M 4 S 14.30161; VG Regensburg vom 17.12.2013 Az. RN 5 S 13.30749; VG Augsburg vom 5.12.2013 Az. Au 7 S 13.30454 m.w.N., vom 28.10.2013 Az. Au 6 E 13.30399; VG Ansbach vom 3.12.2013 Az. AN 11 S 13.31074; VGH Baden-Württemberg vom 6.8.2013 Az. 12 S 675/13; a. A. z. B.: VG Berlin vom 15.1.2015 Az. 23 L 899.14 A; VG München vom 26.6.2014 Az. M 24 S 14.50325, vom 11.11.2013 Az. M 18 S 13.31119; VG Düsseldorf vom 28.5.2014 Az. 13 L 172/14.A).
  • VG Hamburg, 18.02.2015 - 2 AE 354/15

    Keine systemischen Mängel in Ungarn

    Nach diesen Maßstäben sind keine systemischen Mängel anzunehmen, die eine unmenschliche oder erniedrigende Behandlung eines Dublin-Rückkehrers in Ungarn erwarten ließe (ebenso EGMR, Urt. v. 3.7.2014, Nr. 71932/12, Rn. 60 ff., http://hudoc.echr.coe.int - Mohammadi./.Österreich; VG Hamburg, Beschl. v. 13.2.2015, 7 AE 240/15, n.v.; Beschl. v. 6.1.2015, 10 AE 154/15, n.v.; Beschl. v. 30.10.2014, 8 AE 2529/14, n.v.; VG Augsburg, Beschl. v. 26.1.2015, Au 7 S 15.50015, juris Rn. 24 ff.; Beschl. v. 21.1.2015, Au 2 S 14.50360, juris Rn. 19 ff.; VG Düsseldorf, Beschl. v. 15.1.2015, 7 L 2975/14.A, juris Rn. 13; VG Regensburg, Beschl. v. 12.12.2014, RN 5 S 14.50306, juris Rn. 25 ff.; VG Stade, Beschl. v. 14.7.2014, 1 B 862/14, juris Rn. 8 f.; VG Bremen, Urt. v. 25.4.2014, 4 K 2131/13.A, juris Rn. 16 ff.; österreichisches Bundesverwaltungsgericht, Spruch v. 10.11.2014, W212 1438158-2/11E, http://www.ris.bka.gv.at; insofern auch VG Berlin, Beschl. v. 15.1.2015, 23 L 899.14 A, juris Rn. 7 f.; im Ansatz auch VG Würzburg, Beschl. v. 2.1.2015, W 1 S 14.50120, juris Rn. 29).
  • VG Bremen, 01.04.2015 - 3 V 145/15

    Berücksichtigung systemischer Mängel im ungarischen Asylverfahren bei der

    Nach Auswertung der aktuellen Auskunftslage zu Ungarn kommt die .entscheidende Einzelrichterin nach der hier gebotenen Prüfung zu der Überzeugung, dass das Asylverfahren bzw. die Aufnahmebedingungen in Ungarn aufgrund größerer Funktionsstörungen zur Zeit regelhaft so defizitär sind, dass anzunehmen ist, dass dort dem Antragsteller mit beachtlicher Wahrscheinlichkeit eine unmenschliche oder erniedrigende Behandlung droht ( so auch u.a. : VG Köln, Beschl. v. 25.2.2015 - 17 L 238/15.A; VG Berlin, Beschl. v. 15.1.2015 - 23 L 899/14.A; VG Köln, Beschl. v. 19.12.2014 - 20 L 2345/14.A ; VG Magdeburg, Beschl. v. 11.12.2014 - 9 B 449/14; VG Köln, Beschl. v. 11.11.2014-20 L 2095/14.A ; VG München, Beschl. v. 31.10.2014 - M 16 S 14.50535; VG München, Beschl. v. 20.10.2014-M 16 S 14.50537; VG Frankfurt, Beschl. v. 15.10.2014 - 7 L 3004/14.F.A; VG Düsseldorf, Beschl. v. 28.5.2014 - 13 L 172/14.A ; anderer Ansicht: VG Oldenburg, Urt. v. 23.2.2015 - 13 A 695/15; VG Hannover, Beschl. v. 12.2.2015 - 2 B 557/15; VG Augsburg, Beschl. v. 26.1.2015 - Au 7 S 15.50015 ; VG Augsburg, Beschl. v. 21.1.2015 - Au 2 S 14.50350 ; VG Düsseldorf, Beschl. v. 15.1.2015 -7 1 2975/14.A; VG Bayreuth, Beschl. v. 13.1.2015 - B 3 S 14.50129 ; VG Göttingen, Beschl. v. 13.1.2015 - 4 B 5/15; VG Würzburg, Beschl. v. 2.1.2015-W 1 S 14.50120; VG Regensburg, Beschl. v. 12.12.2014 - RN 5 S 14.50306; VG Göttingen, Urt. v. 27.11.2014 - 2 A 34/14, sämtlich bei ).
  • VG Würzburg, 18.05.2015 - W 6 S 15.50104

    Einstweiliger Rechtsschutz; Dublin-Verfahren; Überstellung nach Ungarn;

    Das erkennende Gericht teilt vielmehr insoweit aufgrund im Folgenden noch darzulegender eigener Prüfung der Sach- und Rechtslage die Einschätzung des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte (EGMR, U.v. 3.7.2014 - 71932/12 - NLMR 2014, 282; U.v. 6.6.2013 - 2283/12 - Asylmagazin 10/2013, 342 ff.) sowie anderer Kammern des Verwaltungsgerichts Würzburg (VG Würzburg, U.v. 29.4.2015 - W 1 K 14.30139; B.v. 18.2.2015 - W 4 S 15.50023; B.v. 25.8.2014 - W 6 S 14.50100 - juris; B.v. 11.12.2014 - W 1 S 14.50043 - juris; B.v. 15.1.2015 - W 2 S 14.50205; B.v. 11.5.2015 - W 6 S 15.50121) und mehrerer anderer deutscher Verwaltungsgerichte (VGH BW, B.v. 6.8.2013 - 12 S 675/13; OVG LSA, B.v. 31.5.2013 - 4 L 169/12; VG Hannover, B.v. 27.5.2014 - 5 B 634/14; VG Augsburg, B.v. 11.6.2014 - Au 7 S 14.50134 und U.v. 23.3.2015 - Au 4 K 14.50156; VG Düsseldorf, B.v. 8.9.2014 - 9 L 1506/14.A; VG Regensburg, B.v. 12.12.2014 - RN 5 S 14.50306; VG Bayreuth, B.v. 13.1.2015 - B 3 S 14.50129; VG Augsburg, B.v. 21.1.2015 - Au 2 S 14.50360; B.v. 26.1.2015 - Au 7 S 15.50015; VG Gelsenkirchen, B.v. 10.4.2015 - 18a L 453/15.A; VG München B.v. 30.3.2015 - M 12 S 15.50038 - alle juris), die systemische Mängel des Asylverfahrens und der Aufnahmebedingungen in Ungarn verneinen (entgegen SächsOVG, B.v. 24.7.2014 - A 1 B 131/14; VG Düsseldorf, B.v. 16.6.2014 - 13 L 141/14.A; B.v. 27.8.2014 - 14 L 1786/14.A; VG Oldenburg, B.v. 18.6.2014 - 12 B 1238/14; VG Stuttgart, U.v. 26.6.2014 - A 11 K 387/14; VG München, B.v. 26.6.2014 - M 24 S 14.50325; VG Magdeburg, B.v. 11.12.2014 - 9 B 449/14; VG Berlin, B.v. 15.1.2015 - 23 L 899.14 A - alle juris).
  • VG Regensburg, 20.02.2015 - 3 K 14.50264

    Dublin-III, Asylverfahren in Griechenland, Asylbewerber, Verwaltungsgerichte,

    Im Ergebnis hält es das Gericht nach summarischer Prüfung im entscheidenden Zeitpunkt seiner Entscheidung nicht für wahrscheinlich, dass dem Kläger in U. als sog. Dublin-Rückkehrer die Gefahr einer erniedrigenden oder unmenschlichen Behandlung droht (vgl. statt vieler: VG Augsburg vom 21.1.2015 Az. Au 2 S 14.50360; VG Würzburg vom 2.1.2015 Az. W 1 S 14.50120; VG Regensburg vom 12.12.2014 Az. RN 5 S 14.50306; VG Stade vom 18.2.2014 Az. 1 B 862/14; VG Ansbach vom 18.2.2014 Az. AN 1 S 14.30183; VG München vom 6.2.2014 Az. M 4 S 14.30161; VG Regensburg vom 17.12.2013 Az. RN 5 S 13.30749; VG Augsburg vom 5.12.2013 Az. Au 7 S 13.30454 m. w. N., vom 28.10.2013 Az. Au 6 E 13.30399; VG Ansbach vom 3.12.2013 Az. AN 11 S 13.31074; VGH Baden-Württemberg vom 6.8.2013 Az. 12 S 675/13; a. A. z. B.: VG Berlin vom 15.1.2015 Az. 23 L 899.14 A; VG München vom 26.6.2014 Az. M 24 S 14.50325, vom 11.11.2013 Az. M 18 S 13.31119; VG Düsseldorf vom 28.5.2014 Az. 13 L 172/14.A).
  • VG Bayreuth, 04.02.2015 - B 3 S 15.50014

    Zielland Ungarn; systemische Mängel (verneint); Selbsteintrittspflicht (verneint)

    sowie der Verwaltungsgerichte, die systemische Mängel des Asylverfahrens und der Aufnahmebedingungen in Ungarn verneinen (VGH BW, B.v. 6.8.2013 - 12 S 675/13 - juris; OVG LSA, B.v. 31.5.2013 - 4 L 169/12; VG Würzburg, U.v. 23.9.2014 - W 1 K 14.50050 - juris Rn. 24 ff. und VG Würzburg, B.v. 2.1.2015 - W 1 S 14.50121 - juris Rn. 27 ff.; VG Regensburg, U.v. 5.12.2014 - RN 6 K 14.50089 - Rn. 23 ff. und VG Regensburg, B.v. 12.12.2014 - RN 5 S 14.50306 - Rn. 25 ff.; VG Augsburg, B.v. 11.6.2014 - Au 7 S 14.50134 - juris Rn. 25 ff.; VG Düsseldorf, B.v. 8.9.2014 - 9 L 1506/14.A - juris Rn. 8 ff.; VG Stade, B.v. 14.7.2014 - 1 B 862/14 - juris Rn. 7 ff.; VG Hannover, B.v. 27.5.2014 - 5 B 634/14 - juris Rn. 8 ff.; anderer Ansicht SächsOVG, B.v. 24.7.2014 - A 1 B 131/14 - juris Rn. 4 m.w.N.; VG München, B.v. 26.6.2014 - M 24 S 14.50325 - juris Rn. 31 ff.; VG Stuttgart, U.v. 26.6.2014 - A 11K 387/14 - juris Rn. 16 ff.; VG Düsseldorf, B.v. 27.8.2014 - 14 L 1786/14.A - juris Rn. 24 ff.; B.v. 16.6.2014 - 13 L 141/14.A - juris Rn. 24 ff.; VG Oldenburg, B.v. 18.6.2014 - 12 B 1238/14 - juris Rn. 18 ff.; VG Berlin, B.v. 15.1.2015 - 23 L 899.14A - juris Rn. 7 ff.).
  • VG Düsseldorf, 15.01.2015 - 7 L 2975/14

    Nachweis systemischer Mängel der Durchführung des Asylverfahrens in Ungarn

    vgl. etwa VG Augsburg, Beschluss vom 14. Mai 2014 - Au 7 S 14.50092 - VG Bremen, Urteil vom 25. April 2014 - 4 K 2131/13.A - VG Regensburg, Beschluss vom 12. Dezember 2014 - RN 5 S 14.50306 - VG Würzburg, Beschluss vom 28. März 2014 - W 1 S 14.30145 - und Urteil vom 23. September 2014 - W 1 K 14.50050 - VG Frankfurt, Beschluss vom 25. Februar 2014 - 8 L 428/14.F.A - VG Düsseldorf, Beschluss vom 8. September 2014 - 9 L 1506/14.A - VGH Baden-Württemberg, Beschluss vom 6. August 2013 - 12 S 675/13 - alle m.w.N. und veröffentlicht bei juris.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht