Rechtsprechung
   VG Regensburg, 23.11.2016 - RO 3 K 16.485   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2016,58897
VG Regensburg, 23.11.2016 - RO 3 K 16.485 (https://dejure.org/2016,58897)
VG Regensburg, Entscheidung vom 23.11.2016 - RO 3 K 16.485 (https://dejure.org/2016,58897)
VG Regensburg, Entscheidung vom 23. November 2016 - RO 3 K 16.485 (https://dejure.org/2016,58897)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,58897) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • BAYERN | RECHT

    BGB § 241a; RBStV § 5 Abs. 1 S. 1, § 7 Abs. 3, § 10 Abs. 5 S. 1
    Rechtmäßigkeit der Rundfunkbeiträge

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • VG Freiburg, 06.06.2018 - 9 K 2599/18

    Verfassungsmäßigkeit der Heranziehung zur Zahlung von Rundfunkbeiträgen

    Auch dass nach der DurchführungsVO (EU) 1042/2013 des Rates der Europäischen Kommission Rundfunkveranstaltungen, auch wenn sie verschlüsselt sind, als frei empfangbar gelten, und somit eine Verschlüsselung der öffentlich-rechtlichen Rundfunkbeiträge europarechtlich zulässig wäre, macht den Rundfunkbeitrag nicht etwa wegen der dadurch möglichen anderweitigen Finanzierung nach dem Modell eines Bezahlfernsehens europarechtswidrig (vgl. zu alldem VG Freiburg, B. v. 8.6.2017 - 6 K 3502/17 - unter Verweis auf VG Bayreuth, U. v. 28.9.2016 - 3 K 15.828 -, juris, Rn. 43 und VG Regensburg, U. v. 23.11.2016 - RO 3 K 16.485 -, juris, Rn. 61 sowie VG München, U. v. 7.6.2016 - M 26 K 15.2333 -, juris, Rn. 23, 47).
  • VG Freiburg, 24.05.2018 - 9 K 2889/16

    Verfassungsmäßigkeit und Unionsrechtskonformität des Rundfunkbeitrags; Umdeutung

    Auch dass nach der DurchführungsVO (EU) 1042/2013 des Rates der Europäischen Kommission Rundfunkveranstaltungen, auch wenn sie verschlüsselt sind, als frei empfangbar gelten, und somit eine Verschlüsselung der öffentlich-rechtlichen Rundfunkbeiträge europarechtlich zulässig wäre, macht den Rundfunkbeitrag nicht etwa wegen der dadurch möglichen anderweitigen Finanzierung nach dem Modell eines Bezahlfernsehens europarechtswidrig (vgl. zu alldem VG Freiburg, B. v. 8.6.2017 - 6 K 3502/17 - unter Verweis auf VG Bayreuth, U. v. 28.9.2016 - 3 K 15.828 -, juris, Rn. 43 und VG Regensburg, U. v. 23.11.2016 - RO 3 K 16.485 -, juris, Rn. 61 sowie VG München, U. v. 7.6.2016 - M 26 K 15.2333 -, juris, Rn. 23, 47).
  • VG Freiburg, 24.05.2018 - 9 K 8560/17

    Rechtmäßigkeit der Festsetzung von Rundfunkbeiträgen

    Auch dass nach der DurchführungsVO (EU) 1042/2013 des Rates der Europäischen Kommission Rundfunkveranstaltungen, auch wenn sie verschlüsselt sind, als frei empfangbar gelten, und somit eine Verschlüsselung der öffentlich-rechtlichen Rundfunkbeiträge europarechtlich zulässig wäre, macht den Rundfunkbeitrag nicht etwa wegen der dadurch möglichen anderweitigen Finanzierung nach dem Modell eines Bezahlfernsehens europarechtswidrig (vgl. zu alldem VG Freiburg, B. v. 8.6.2017 - 6 K 3502/17 - unter Verweis auf VG Bayreuth, U. v. 28.9.2016 - 3 K 15.828 -, juris, Rn. 43 und VG Regensburg, U. v. 23.11.2016 - RO 3 K 16.485 -, juris, Rn. 61 sowie VG München, U. v. 7.6.2016 - M 26 K 15.2333 -, juris, Rn. 23, 47).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht