Rechtsprechung
   VG Regensburg, 25.06.2020 - RN 5 K 19.859   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2020,25363
VG Regensburg, 25.06.2020 - RN 5 K 19.859 (https://dejure.org/2020,25363)
VG Regensburg, Entscheidung vom 25.06.2020 - RN 5 K 19.859 (https://dejure.org/2020,25363)
VG Regensburg, Entscheidung vom 25. Juni 2020 - RN 5 K 19.859 (https://dejure.org/2020,25363)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2020,25363) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de
  • BAYERN | RECHT

    VwZVG Art. 29, Art. 30 Abs. 1 S. 1, Art. 31, Art. 36; IfSG § 16 Abs. 8 § 37, § 38, § 39 Abs. 2 S. 2
    Pflicht zur dauerhaften Einhaltung einwandfreier Trinkwasserqualität

  • rewis.io

    Pflicht zur dauerhaften Einhaltung einwandfreier Trinkwasserqualität

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • VG Regensburg, 26.06.2020 - RN 5 K 19.1819

    Unternehmer oder sonstiger Inhaber einer Wasserversorgungsanlage

    Das Verfahren wurde unter dem Aktenzeichen RN 5 K 19.859 geführt.

    Diesbezüglich werde auf die Klageerwiderungen in den Verfahren RN 5 K 19.859, RN 5 K 19.1064, RN 5 K 19.1081 Bezug genommen.

    Im Übrigen wird auf die Schriftsätze der Parteien, die vorgelegten Behördenakten und die Gerichtsakten, auch aus den Verfahren RN 5 K 19.859, RN 5 K 19.1064, RN 5 K 19.1081 und RN 5 K 20.1 sowie das Protokoll der mündlichen Verhandlung Bezug genommen.

  • VG Regensburg, 25.06.2020 - RN 5 K 19.1064

    Isolierte Zwangsgeldandrohung: Wirksamkeit des Grundverwaltungsakts

    Hinsichtlich weiterer Einzelheiten wird auf die Schriftsätze der Parteien, die vorgelegten Behördenakten und die Gerichtsakten, auch aus den Verfahren RN 5 K 19.859, RN 5 K 19.1081, RN 5 K 19.1819 und RN 5 K 20.1 sowie das Protokoll der mündlichen Verhandlung Bezug genommen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht