Rechtsprechung
   VG Regensburg, 26.07.2016 - RO 6 K 16.261   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2016,54125
VG Regensburg, 26.07.2016 - RO 6 K 16.261 (https://dejure.org/2016,54125)
VG Regensburg, Entscheidung vom 26.07.2016 - RO 6 K 16.261 (https://dejure.org/2016,54125)
VG Regensburg, Entscheidung vom 26. Juli 2016 - RO 6 K 16.261 (https://dejure.org/2016,54125)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,54125) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • BAYERN | RECHT

    BAföG § 2 Abs. 1, Abs. 4, § 5 Abs. 2 S. 1 Nr. 1, Abs. 5
    Ausbildungsförderung, Auslandsaufenthalt, Bafög, Klägers, Verfahrensmangel, Verwaltungsgerichte

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • VG Hamburg, 04.05.2017 - 2 K 1667/16

    Ausbildungsförderung; Auslandsaufenthalt; Forschungspraktikum; Besuch der

    Zutreffend haben das Bayerische Verwaltungsgericht Regensburg (Urt. v. 26.7.2016, RO 6 K 16.261) und ihm folgend der Bayerische Verwaltungsgerichtshof (Beschl. v. 1.2.2017, 12 ZB 16.1581, juris Rn. 5) für einen Kommilitonen des Klägers darauf abgestellt,.

    Die Stellung als Visiting Scholar ist dafür im Einzelfall hinreichend (vgl. dazu bereits VGH München, Beschl. v. 1.2.2017, a.a.O., Rn. 4, VG Regensburg, Urt. v. 26.7.2016, a.a.O., VG Frankfurt a. M., Urt. v. 12.2.2002, a.a.O., Rn. 32).

  • VG Mainz, 27.07.2017 - 1 K 1244/16

    Ausbildungsförderungsrecht, Ausbildungs- und Studienförderungsrecht

    Nicht gefolgt werden könne, auch hinsichtlich der vom Landesamt für Ausbildungsförderung veranlassten Weisungslage, dem Verwaltungsgericht Regensburg (Urteil vom 26. Juli 2016 - RO 6 K 16.261, BeckRS 2016, 114784), das bei bloßer Ausbildung in einem ausländischen Forschungslabor einen "Besuch" annehme.

    Ob und wie weit der Kläger zur Zahlung von Studiengebühren verpflichtet war, hat dabei außer Betracht zu bleiben (vgl. VG Regensburg, Urteil vom 26.07.2016 - RO 6 K 16.261, BeckRS 2016, 114784).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht