Rechtsprechung
   VG Saarlouis, 05.01.2016 - 3 K 197/15   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2016,97
VG Saarlouis, 05.01.2016 - 3 K 197/15 (https://dejure.org/2016,97)
VG Saarlouis, Entscheidung vom 05.01.2016 - 3 K 197/15 (https://dejure.org/2016,97)
VG Saarlouis, Entscheidung vom 05. Januar 2016 - 3 K 197/15 (https://dejure.org/2016,97)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,97) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)  

  • OVG Saarland, 16.11.2016 - 2 A 89/16

    Flüchtlingsanerkennung im sicheren Drittstaat (hier: Bulgarien)

    Auf die Berufung der Beklagten wird das Urteil des Verwaltungsgerichts vom 5. Januar 2016 - 3 K 197/15 - teilweise abgeändert und die Klage abgewiesen, soweit der Kläger damit die Aufhebung der Ziffer 1 des Bescheids vom 24.2.2015 begehrt.

    Im Januar 2016 hat das Verwaltungsgericht den Bescheid der Beklagten vom 24.2.2015 aufgehoben.(vgl. das Urteil vom 5.1.2016 - 3 K 197/15 -) In der Begründung heißt es, die vorliegend erhobene Anfechtungsklage sei zulässig, insbesondere statthaft.

    die Klage unter Abänderung des ohne mündliche Verhandlung ergangenen Urteils des Verwaltungsgerichts des Saarlandes vom 5.1.2016 - 3 K 197/15 - abzuweisen.

  • VG Saarlouis, 13.05.2016 - 6 L 351/16

    Systemische Mängel im Asylverfahren in Bulgarien

    AA, Auskunft an VG Stuttgart vom 23.7.2015; Dr. Valeria Illareva , Auskunft an VGH Baden-Württemberg vom 27.8.2015; siehe auch: 3. Kammer des VG des Saarlandes, Urteile vom 5.1.2016, -u.a.- 3 K 197/15; VG Gelsenkirchen, Urteil vom 19.2.2016, 2a K 2466/15.

    Gegen all dies kann sich der Antragsteller nicht auf die Auffassung der 3. Kammer des Verwaltungsgerichts des Saarlandes (u.a. Urteil vom 05.01.2016, 3 K 197/15) berufen, das systemische Mängel im Umgang mit Inhabern eines Schutzstatus festgestellt und Bulgarien nicht mehr als sicheren Drittstaat für diese Personengruppe angesehen hat.

  • VG Arnsberg, 13.06.2017 - 12 L 1407/17
    Nach alledem droht international Schutzberechtigten, hier dem Kläger als dort anerkannten Flüchtling, im Fall der Rückkehr nach Bulgarien derzeit eine Verletzung von Art. 4 GRCh bzw. Art. 3 EMRK, vgl. auch VG Oldenburg, Urteil vom 4. November 2015 - 12 A 498/15 - VG Aachen, Urteile vom 28. Oktober 2015 - 8 K 299/15.A - und - 8 K 468/15.A -, alle juris; VG Münster, Urteil vom 22. Oktober 2015 - 8 K 436/15.A -, www.nrwe.de; VG Köln, Urteil vom 17. Dezember 2015 - 20 K 1516/15.A - VG Saarland, Urteile vom 5. Januar 2016 - 3 K 197/15 u.a. -, juris; VG Gelsenkirchen; Urteil vom 8. April 2016 - 2 a K 884/15.A - sowie VGH Kassel, Urteil vom 4.November 2016 - 3 A 1292/16.
  • VG Gelsenkirchen, 19.02.2016 - 2a K 2174/15

    Situation anerkannter Schutzberechtigter in Bulgarien; Anerkannter Flüchtling;

    vgl. dazu in letzter Zeit auch VG Oldenburg, Urteil vom 4. November 2015 - 12 A 498/15 - VG Aachen, Urteile vom 28. Oktober 2015 - 8 K 299/15.A - und - 8 K 468/15.A -, sämtlich juris; VG Münster, Urteil vom 22. Oktober 2015 - 8 K 436/15.A -, www.nrwe.de; VG Köln, Urteil vom 17. Dezember 2015 - 20 K 1516/15.A - VG Saarland, Urteile vom 5. Januar 2016 - 3 K 197/15 u.a.-, beide juris.
  • VG Gelsenkirchen, 19.02.2016 - 2a K 5485/15

    Situation anerkannter Schutzberechtigter in Bulgarien; Anerkannter subsidiär

    vgl. dazu in letzter Zeit auch VG Oldenburg, Urteil vom 4. November 2015 - 12 A 498/15 - VG Aachen, Urteile vom 28. Oktober 2015 - 8 K 299/15.A - und - 8 K 468/15.A -, alle juris; VG Münster, Urteil vom 22. Oktober 2015 - 8 K 436/15.A -, www.nrwe.de; VG Köln, Urteil vom 17. Dezember 2015 - 20 K 1516/15.A - VG Saarland, Urteile vom 5. Januar 2016 - 3 K 197/15 u.a.-, juris.
  • VG Arnsberg, 02.01.2017 - 4 K 154/16
    Nach alledem droht international Schutzberechtigten, hier dem Kläger als dort anerkannten Flüchtling, im Fall der Rückkehr nach Bulgarien derzeit eine Verletzung von Art. 4 GRCh bzw. Art. 3 EMRK, vgl. auch VG Oldenburg, Urteil vom 4. November 2015 - 12 A 498/15 - VG Aachen, Urteile vom 28. Oktober 2015 - 8 K 299/15.A und-8 K 468/15.A -, alle juris; VG Münster, Urteil vom 22. Oktober 2015 - 8 K 436/15.A -, www.nrwe.de; VG Köln, Urteil vom 17. Dezember 2015 - 20 K 1516/15.A - VG Saarland, Urteile vom 5. Januar 2016 - 3 K 197/15 u.a.-, juris; VG Gelsenkirchen; Urteil vom 8. April 2016 - 2 a K 884/15.A - sowie VGH Kassel, Urteil vom4. November 2016 - 3 A 1292/16.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht