Rechtsprechung
   VG Saarlouis, 06.03.2015 - 3 K 830/14   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2015,9815
VG Saarlouis, 06.03.2015 - 3 K 830/14 (https://dejure.org/2015,9815)
VG Saarlouis, Entscheidung vom 06.03.2015 - 3 K 830/14 (https://dejure.org/2015,9815)
VG Saarlouis, Entscheidung vom 06. März 2015 - 3 K 830/14 (https://dejure.org/2015,9815)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,9815) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • VG Saarlouis, 29.07.2015 - 3 L 670/15

    Asylrechthier: aufschiebende Wirkung

    Das italienische Asylsystem leidet nach der ständigen Rechtsprechung der saarländischen Verwaltungsgerichtsbarkeit(Vgl. nur OVG des Saarlandes, Beschluss vom 26.01.2015 -2 A 196/14- sowie Urteile der Kammer vom 06.03.2015 -3 K 720/14, 3 K 830/14, 3 K 832/14 und 3 K 902/14-, juris; Beschluss vom 27.05.2015 -3 L 540/15-; vgl. auch EGMR, Entscheidung vom 05.02.2015 (A.M.E. gegen die Niederlande Nr. 51482/10), zit. nach der Pressemitteilung der Gerichtskanzlei ECHR 047/2015) nicht an systemischen Mängeln, auf Grund derer dem Antragsteller nach seiner Rückführung eine menschenunwürdige Behandlung droht.
  • VG Saarlouis, 27.05.2015 - 3 K 906/14
    Die vorliegende Situation ist anders zu beurteilen als der bloße Ablauf der Überstellungsfrist, der als solcher keine subjektiven Rechte zu begründen vermag(Std. Rspr. der Kammer, vgl. nur Urteil vom 06.03.2015 -3 K 830/14-, juris), da die entsprechenden Vorschriften der Dublin VO allein die Zuständigkeiten zwischen den Mitgliedstaaten regeln sollen.
  • VG Saarlouis, 30.04.2015 - 3 K 2104/14
    Das italienische Asylsystem leidet nach der ständigen Rechtsprechung der saarländischen Verwaltungsgerichtsbarkeit(Vgl. nur OVG des Saarlandes, Beschluss vom 26.01.2015 - 2 A 196/14 - sowie Urteile der Kammer vom 06.03.2015 - 3 K 720/14, 3 K 830/14, 3 K 832/14 und 3 K 902/14 -, juris) nicht an systemischen Mängeln, auf Grund derer dem Kläger nach seiner Rückführung eine menschenunwürdige Behandlung droht.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht