Rechtsprechung
   VG Saarlouis, 12.12.2018 - 5 K 1080/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,55598
VG Saarlouis, 12.12.2018 - 5 K 1080/17 (https://dejure.org/2018,55598)
VG Saarlouis, Entscheidung vom 12.12.2018 - 5 K 1080/17 (https://dejure.org/2018,55598)
VG Saarlouis, Entscheidung vom 12. Dezember 2018 - 5 K 1080/17 (https://dejure.org/2018,55598)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,55598) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • openjur.de
  • Rechtsprechungsdatenbank Saarland

    § 15 Abs 2 BJagdG, § 17 Abs 1 S 1 BJagdG, § 45 Abs 3 BZRG, § 46 BZRG, § 51 Abs 1 BZRG
    Versagung eines Jagdscheins für einen verurteilten Mörder, der nach Haftverbüßung langjährig straffrei geblieben ist

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OVG Saarland, 12.03.2020 - 2 A 285/19

    Ersterteilung eines Jagdscheins (Zuverlässigkeitsprüfung)

    Auf die Berufung des Klägers wird das Urteil des Verwaltungsgerichts des Saarlandes vom 12. Dezember 2018 - 5 K 1080/17 - abgeändert und der Beklagte wird unter Aufhebung des Bescheids vom 20.7.2015 und des Widerspruchsbescheids vom 10.4.2017 verpflichtet, dem Kläger vorbehaltlich eines aus Sicht des Klägers positiven Ergebnisses der nach § 5 Abs. 5 WaffG einzuholenden Erkundigungen den beantragten Jagdschein zu erteilen.

    unter Aufhebung des Urteils des Verwaltungsgerichts des Saarlandes vom 12.12.2018 - 5 K 1080/17 - den Bescheid des Beklagten vom 20.7.2015 und den Widerspruchsbescheid vom 10.4.2017 aufzuheben und den Beklagten zu verpflichten, ihm einen 3-Jahres-Jagdschein zu erteilen.

    Die hinsichtlich ihrer Zulässigkeit keinen Bedenken unterliegende, insbesondere innerhalb der - verlängerten - Frist ordnungsgemäß begründete Berufung gegen das Urteil des Verwaltungsgerichts vom 12.12.2018 - 5 K 1080/17 - hat in der Sache Erfolg.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht