Rechtsprechung
   VG Saarlouis, 18.09.2009 - 10 K 109/09   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2009,29031
VG Saarlouis, 18.09.2009 - 10 K 109/09 (https://dejure.org/2009,29031)
VG Saarlouis, Entscheidung vom 18.09.2009 - 10 K 109/09 (https://dejure.org/2009,29031)
VG Saarlouis, Entscheidung vom 18. September 2009 - 10 K 109/09 (https://dejure.org/2009,29031)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,29031) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OVG Saarland, 03.02.2011 - 2 A 484/09

    Mitwirkungspflicht bei Beschaffung von Heimreisedokumenten; staatenloser

    Die Berufungen der Kläger gegen das aufgrund der mündlichen Verhandlung vom 18. September 2009 ergangene Urteil des Verwaltungsgerichts des Saarlandes - 10 K 109/09 - werden zurückgewiesen.

    Am 17.2.2009 haben die Kläger Klage (10 K 109/09) auf Verpflichtung des Beklagten zur Verlängerung ihrer Aufenthaltserlaubnisse erhoben.

    Das Verwaltungsgericht hat die beiden Verfahren 10 K 435/08 und 10 K 109/09 in der mündlichen Verhandlung vom 18.9.2009 zur gemeinsamen Verhandlung und Entscheidung verbunden, unter dem Aktenzeichen 10 K 109/09 fortgeführt und mit aufgrund dieser mündlichen Verhandlung ergangenem Urteil die Klagen insgesamt abgewiesen.

    unter entsprechender Abänderung des aufgrund der mündlichen Verhandlung vom 18. September 2009 ergangenen Urteils des Verwaltungsgerichts des Saarlandes - 10 K 109/09 -, den Beklagten zu verpflichten, ihre Aufenthaltserlaubnisse zu verlängern,.

    unter entsprechender Abänderung des aufgrund der mündlichen Verhandlung vom 18. September 2009 ergangenen Urteils des Verwaltungsgerichts des Saarlandes - 10 K 109/09 -, den Beklagten zu verpflichten, ihm einen Reiseausweis nach dem Abkommen über die Rechtsstellung der Staatenlosen auszustellen,.

    Er bezieht sich auf das angefochtene Urteil und seine Stellungnahmen in den Verfahren 10 K 109/09 und 10 K 435/08.

  • VG Augsburg, 22.06.2016 - Au 3 K 15.1763

    Rüge von Verfahrensfehlern im Prüfungsverfahren - unzumutbare Hitze

    Nach allgemeinen Rechtsgrundsätzen ist insoweit vorliegend der Kläger darlegungspflichtig, da er sich auf das Vorliegen eines für ihn günstigen Ausnahmetatbestands beruft (vgl. allg. OVG NW, U.v. 14.3.2006 - 15 A 1845/04 - juris Rn. 30; OVG Mecklenburg-Vorpommern, U.v. 2.11.2011 - 1 L 161/09 - juris Rn. 20; VG Saarland, U.v. 18.9.2009 - 10 K 109/09 - juris Rn. 74).
  • VG Saarlouis, 28.09.2010 - 10 K 591/09

    Passerlangung für einen aus dem Westjordanland stammenden Palästinenser

    dazu Urteile der Kammer vom 23.07.2009, 10 K 239/08, sowie vom 18.09.2009, 10 K 109/09, m.w.N.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht