Rechtsprechung
   VG Saarlouis, 18.12.2008 - 5 L 1852/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,18781
VG Saarlouis, 18.12.2008 - 5 L 1852/08 (https://dejure.org/2008,18781)
VG Saarlouis, Entscheidung vom 18.12.2008 - 5 L 1852/08 (https://dejure.org/2008,18781)
VG Saarlouis, Entscheidung vom 18. Dezember 2008 - 5 L 1852/08 (https://dejure.org/2008,18781)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,18781) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • openjur.de

    Kein Abschiebungsschutz für Schwangere bei Einreise aus Schengen-Staat

  • Informationsverbund Asyl und Migration

    VwGO § 80 Abs. 5; AufenthG § 1 Abs. 3; AufenthG § 30 Abs. 1 S. 1 Nr. 2; AufenthG § 5 Abs. 2; AufenthV § 39 Nr. 3; GG Art. 6 Abs. 1; VwVfG § 41
    D (A), Ehegattennachzug, Erlaubnisfiktion, Aufenthaltserlaubnis, vorläufiger Rechtsschutz (Eilverfahren), Sprachkenntnisse, Verfassungsmäßigkeit, Schutz von Ehe und Familie, allgemeine Erteilungsvoraussetzungen, Visum, erforderliches Visum, Aufenthaltszweck, ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • OVG Saarland, 27.02.2009 - 2 B 469/08

    Aufenthaltserlaubnis für Ehegattennachzug zu einem niederlassungsberechtigten

    Auf die Beschwerde der Antragstellerin wird der Beschluss des Verwaltungsgerichts des Saarlandes vom 18. Dezember 2008 - 5 L 1852/08 - geändert und die aufschiebende Wirkung des Widerspruchs der Antragstellerin gegen den Bescheid des Antragsgegners vom 26.11.2008, geändert durch Bescheid vom 11.12.2008, angeordnet.

    Die Beschwerde der Antragstellerin gegen den Beschluss des Verwaltungsgerichts vom 18.12.2008 - 5 L 1852/08 -, mit dem ihr Antrag auf Anordnung der aufschiebenden Wirkung ihres Widerspruchs gegen die nach § 84 Abs. 1 Nr. 1 AufenthG "vollziehbare" Ablehnung der Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis in dem Bescheid des Antragsgegners vom 26.11.2008 zurückgewiesen wurde, ist zulässig und begründet.

  • OVG Sachsen, 16.01.2009 - 2 B 403/08

    Hochschullehrer; Professor; Weisung; Lehrveranstaltung; Berufung; Fachgebiet;

    Auf die Beschwerde des Antragstellers wird der Beschluss des Verwaltungsgerichts Dresden vom 18. November 2008 - 5 L 1852/08 - geändert.
  • VG Saarlouis, 18.03.2009 - 2 L 62/09

    Aufenthaltserlaubnis zur Herstellung und Wahrung der familiären

    16/5065, S. 240, in der ausdrücklich auf eine Umgehungspraxis bei Heirat mit Deutschen in Dänemark Bezug genommen wird; ebenso HessVGH, Beschluss vom 22.09.2008 - 1 B 1628/08 -, NiedersOVG, Beschluss vom 28.08.2008 - 13 ME 131/08 -, jeweils zitiert nach juris, sowie VG Saarlouis, Beschluss vom 18.12.2008 - 5 L 1852/08 -, offengelassen OVG des Saarlandes, Beschluss vom 27.02.2009 - 2 B 469/08 - a. A. Benassi, Unzureichende Änderung des § 39 Nr. 3 AufenthV im Falle dänischer Eheschließung, InfAuslR 2008, 127.
  • VG Saarlouis, 20.01.2010 - 10 L 51/10

    Aufenthaltserlaubnis für ausländischen Ehegatten eines Deutschen; Visumspflicht;

    16/5065, S. 240, in der ausdrücklich auf eine Umgehungspraxis bei Heirat mit Deutschen in Dänemark Bezug genommen wird; ebenso HessVGH, Beschluss vom 22.09.2008, 1 B 1628/08; NiedersOVG, Beschluss vom 28.08.2008, 13 ME 131/08 - jeweils zitiert nach juris; VG Saarlouis, Beschlüsse vom 18.12.2008, 5 L 1852/08 und vom 18.03.2009, 2 L 62/09; offengelassen: OVG des Saarlandes, Beschluss vom 27.02.2009, 2 B 469/08; a. A.: Benassi, Unzureichende Änderung des § 39 Nr. 3 AufenthV im Falle dänischer Eheschließung, InfAuslR 2008, 127.
  • VG Saarlouis, 26.02.2010 - 10 L 153/10

    Nachträgliche Erteilung eines Aufenthaltstitels im Falle des ehebedingten

    16/5065, S. 240, in der ausdrücklich auf eine Umgehungspraxis bei Heirat mit Deutschen in Dänemark Bezug genommen wird; ebenso HessVGH, Beschluss vom 22.9.2008, 1 B 1628/08; NiedersOVG, Beschluss vom 28.8.2008, 13 ME 131/08 - jeweils zitiert nach juris; VG Saarlouis, Beschlüsse vom 18.12.2008, 5 L 1852/08 und vom 18.3.2009, 2 L 62/09; offengelassen: OVG des Saarlandes, Beschluss vom 27.2.2009, 2 B 469/08; a.A.: Benassi, Unzureichende Änderung des § 39 Nr. 3 AufenthV im Falle dänischer Eheschließung, InfAuslR 2008, 127.
  • VG Saarlouis, 20.01.2010 - 10 L 2059/09

    Erfordernis deutscher Sprachkenntnisse und eines nationalen Visums bei mit einem

    16/5065, S. 240, in der ausdrücklich auf eine Umgehungspraxis bei Heirat mit Deutschen in Dänemark Bezug genommen wird; ebenso HessVGH, Beschluss vom 22.09.2008, 1 B 1628/08; NiedersOVG, Beschluss vom 28.08.2008, 13 ME 131/08 - jeweils zitiert nach juris; VG Saarlouis, Beschlüsse vom 18.12.2008, 5 L 1852/08 und vom 18.03.2009, 2 L 62/09; offengelassen: OVG des Saarlandes, Beschluss vom 27.02.2009, 2 B 469/08; a. A.: Benassi, Unzureichende Änderung des § 39 Nr. 3 AufenthV im Falle dänischer Eheschließung, InfAuslR 2008, 127.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht