Rechtsprechung
   VG Saarlouis, 20.05.2009 - 5 K 1653/08   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2009,11981
VG Saarlouis, 20.05.2009 - 5 K 1653/08 (https://dejure.org/2009,11981)
VG Saarlouis, Entscheidung vom 20.05.2009 - 5 K 1653/08 (https://dejure.org/2009,11981)
VG Saarlouis, Entscheidung vom 20. Mai 2009 - 5 K 1653/08 (https://dejure.org/2009,11981)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,11981) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de

    Befreiungsgebühr und Wirkungslosigkeit bauplanerischer Festsetzungen

  • Rechtsprechungsdatenbank Saarland

    Befreiungsgebühr und Wirkungslosigkeit bauplanerischer Festsetzungen

  • Wolters Kluwer

    Erhebung einer Befreiungsgebühr für den Abriss und die Wiederbebauung einer im Bebauungsplan als nicht bebaubar dargestellten Fläche; Zugrundelegung der Berechnungsformel Flächenvorteil x Bodenrichtwert x nutzungsabhängiger Prozentsatz; Wirkungslosigkeit bauplanerischer ...

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Befreiungsgebühr: Rechtmäßigkeit der Berechnungsformel

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • BauR 2009, 1629
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • VG München, 09.08.2010 - M 8 K 09.5991

    Zurückstellung des Bauantrags; Rechtmäßigkeit des Aufstellungsbeschlusses;

    Abgesehen davon lässt sich im Falle einer Überplanung eines Gebiets mit einem über einen langen Zeitraum gewachsenen Bau- und Nutzungsbestand das Planungskonzept grundsätzlich nur in langfristigen Zeiträumen umsetzen (vgl. auch Urteil des VG Saarlands vom 20.5.2009, Az.: 5 K 1653/08).
  • VG München, 26.07.2010 - M 8 K 09.5210

    Vorbescheid; Obsoletwerden eines Bauliniengefüges; Funktionslosigkeit eines

    Eine Planung tritt aber in vollem Umfang außer Kraft, wenn wesentliche Festsetzungen offensichtlich endgültig nicht vollzogen werden (vgl. VG Saarland vom 20.05.2009, Az: 5 K 1653/08 - juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht