Rechtsprechung
   VG Saarlouis, 21.12.2011 - 1 K 200/10   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2011,26476
VG Saarlouis, 21.12.2011 - 1 K 200/10 (https://dejure.org/2011,26476)
VG Saarlouis, Entscheidung vom 21.12.2011 - 1 K 200/10 (https://dejure.org/2011,26476)
VG Saarlouis, Entscheidung vom 21. Dezember 2011 - 1 K 200/10 (https://dejure.org/2011,26476)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,26476) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Rechtsprechungsdatenbank Saarland

    Zuwendung aus Mitteln des Landes nach der Richtlinie für die Förderung von Maßnahmen im "Zukunftsenergieprogramm Technik (ZEP-Tech)

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • LAG Düsseldorf, 12.04.2016 - 14 Sa 1344/15

    Abfindungsprogramm nach dem Windhundprinzip - technischer Fehler

    Im Bereich des Subventionsrechts (Verwaltungsgericht des Saarlandes, Urteil vom 21.12.2011 - 1 K 200/10 -, Rn. 45, juris; VG Frankfurt, Urteil vom 25.05.2000 - 1 E 1398/97 -, Rn. 30, juris) oder im Baurecht (OVG Lüneburg, Urteil vom 26.09.1991 - 1 L 74/91, 1 L 75/91 -, Rn. 82 ff, juris mwN) ist die Anwendung des Prinzips hingegen zulässig.
  • LAG Düsseldorf, 04.05.2016 - 12 Sa 1412/15

    Teilnahme am Abfindungsprogramm; Auswahl nach dem Windhundprinzip; Haftung für

    Im Bereich des Subventionsrechts (Verwaltungsgericht des Saarlandes, Urteil vom 21.12.2011 - 1 K 200/10 -, Rn. 45, juris; VG Frankfurt, Urteil vom 25.05.2000 - 1 E 1398/97 -, Rn. 30, juris) oder im Baurecht (OVG Lüneburg, Urteil vom 26.09.1991 - 1 L 74/91, 1 L 75/91 -, Rn. 82 ff, juris mwN) ist die Anwendung des Prinzips hingegen zulässig.
  • VG Münster, 14.03.2012 - 7 K 2492/09

    Unklare Förderbedingungen gehen zu Lasten der Behörde!

    Soweit keine spezialgesetzliche Grundlage für einen Anspruch auf Fördermittel in bestimmter Höhe besteht, wie dies hier der Fall ist, kann sich ein Anspruch auf Förderung nur auf Grund des Anspruchs auf Gleichbehandlung (Art. 3 Abs. 1 Grundgesetz) in Verbindung mit einer tatsächlich entsprechend fördernden Verwaltungspraxis ergeben, vgl. auch BVerwG, Urteil vom 17. Januar 1996 - 11 C 5.95 -, NJW 1996, 1766 = juris, Rn. 21, und Beschluss vom 11. November 2008 - 7 B 38.08 -, juris, Rn. 9 f.; VG Saarland, Urteil vom 21. Dezember 2011 - 1 K 200/10 -, juris, Rn. 38 f.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht