Rechtsprechung
   VG Schleswig, 08.11.2016 - 9 A 156/15   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,39431
VG Schleswig, 08.11.2016 - 9 A 156/15 (https://dejure.org/2016,39431)
VG Schleswig, Entscheidung vom 08.11.2016 - 9 A 156/15 (https://dejure.org/2016,39431)
VG Schleswig, Entscheidung vom 08. November 2016 - 9 A 156/15 (https://dejure.org/2016,39431)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,39431) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VG Magdeburg, 11.09.2018 - 9 A 300/16

    Schmutzwasseranschlussbeiträge für Hinterliegergrundstücke sowie für Grundstücke,

    Auch unter Berücksichtigung der Einwände der Klägerin bestehen keine durchgreifenden Bedenken hinsichtlich der Wirksamkeit AAS 2015 der Beklagten, zumal die Kammer in ständiger Rechtsprechung sowohl von der Wirksamkeit der AAS 2015 (vgl. VG Magdeburg, U. v. 19.04.2017 - 9 A 156/15 MD; VG Magdeburg, U. v. 15.06.2017 - 9 A 214/14 MD; VG Magdeburg, U. v. 01.12.2017 - 9 A 748/15 MD), die auch vom Oberverwaltungsgericht des Landes Sachsen-Anhalt bestätigt worden ist (OVG LSA, B. v. 22.09.2017 - 4 M 95/17), als auch von der grundsätzlich bestehenden Befugnis zur Erhebung eines Herstellungsbeitrages II ausgeht.

    Ausgehend von einer ortsüblich überwiegenden Tiefe baulicher Nutzung in dem zu betrachtenden Gebiet von etwa 25 m ist die metrische Festlegung der Tiefe von 50 m im Rahmen der Regelung in § 4 Abs. 3 Nr. 4b AAS 2012 fehlerhaft, weil sie sich nicht mehr in dem "Korridor" bewegt, der durch die ortsüblich prägende Tiefe der baulichen Nutzung vorgegeben wird (vgl. VG Magdeburg, U. v. 19.04.2017 - 9 A 156/15 MD -).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht