Rechtsprechung
   VG Schwerin, 06.12.2019 - 1 A 711/16 SN   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,53719
VG Schwerin, 06.12.2019 - 1 A 711/16 SN (https://dejure.org/2019,53719)
VG Schwerin, Entscheidung vom 06.12.2019 - 1 A 711/16 SN (https://dejure.org/2019,53719)
VG Schwerin, Entscheidung vom 06. Dezember 2019 - 1 A 711/16 SN (https://dejure.org/2019,53719)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,53719) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • openjur.de
  • Justiz Mecklenburg-Vorpommern

    § 1 Abs 1 S 2 InfFrG MV, § 12 WerftFöG MV, § 2 InfFrG MV, § 5 Nr 3 InfFrG MV, § 6 Abs 3 InfFrG MV, § 7 InfFrG MV, § 8 InfFrG MV, § 9 InfFrG MV, § 3 Nr 4 InfFrG MV, § 31 UrhG, § 43 WiPrO
    Anspruch auf Zugang zu Dokumenten eines Wirtschaftsprüfers aus einem Verwaltungsverfahren über die Vergabe gemeinsamer Bund-Landes-Bürgschaften

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VG Schwerin, 24.02.2021 - 1 A 2011/19

    Informationsbegehren zu Sponseringausgaben einer kommunalen

    Die Vorschrift zielt damit - ebenso wie das Bundesrecht in § 1 Abs. 1 Satz 2 IFG - darauf ab, dass sich Behörden durch Einschaltung privater natürlicher oder juristischer Personen bei der Erfüllung der ihnen originär obliegenden Aufgaben nicht ihrer Verpflichtung zu vorbehaltloser Gewährung des Informationszugangs entziehen können sollen (vgl. OVG Berlin-Brandenburg, Urteil vom 1. August 2019 - OVG 12 B 34.18 -, juris; VG Schwerin, Urteil vom 6. Dezember 2019 - 1 A 711/16 SN -, Rn. 72, juris).

    Als Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse werden danach alle auf ein Unternehmen bezogenen Tatsachen, Umstände und Vorgänge verstanden, die nicht offenkundig, sondern nur einem begrenzten Personenkreis zugänglich sind und an deren Nichtverbreitung der Rechtsträger ein berechtigtes Interesse hat (vgl. BVerfG, Beschluss vom 14. März 2006 - 1 BvR 2087/03 u.a. - BVerfGE 115, 205, juris Rn. 87; BVerwG, Beschluss vom 25. Juli 2013 - 7 B 45.12 - Rn. 10, juris; VG Schwerin, Urteil vom 6. Dezember 2019 - 1 A 711/16 SN -, S. 19 d. Umdr.).

    Ein solches Interesse besteht, wenn die Offenbarung der Information geeignet ist, exklusives technisches oder kaufmännisches Wissen den Marktkonkurrenten zugänglich zu machen und so die Wettbewerbssituation des Unternehmens nachteilig zu beeinflussen (vgl. BVerwG, Urteil vom 28. Mai 2009 - 7 C 18.08 -, juris; VG Schwerin, Urteil vom 6. Dezember 2019 - 1 A 711/16 SN -, Rn. 77, juris).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht