Rechtsprechung
   VG Schwerin, 17.02.2012 - 4 A 1740/10   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2012,10932
VG Schwerin, 17.02.2012 - 4 A 1740/10 (https://dejure.org/2012,10932)
VG Schwerin, Entscheidung vom 17.02.2012 - 4 A 1740/10 (https://dejure.org/2012,10932)
VG Schwerin, Entscheidung vom 17. Februar 2012 - 4 A 1740/10 (https://dejure.org/2012,10932)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,10932) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • openjur.de

    Trinkwasseranschlussbeitrag

  • Justiz Mecklenburg-Vorpommern

    § 122 Abs 2 Nr 1 AO, § ... 170 Abs 1 AO, § 34 Abs 1 BauGB, § 35 BauGB, § 139 BGB, Art 3 Abs 1 GG, § 2 Abs 1 S 2 KAG MV, § 12 Abs 1 KAG MV, § 12 Abs 2 S 1 KAG MV, § 7 Abs 1 S 3 KAG MV, § 7 Abs 2 S 1 KAG MV, § 9 Abs 3 S 1 KAG MV, § 70 Abs 1 VwGO
    Zulässigkeit der schlichten Tiefenbegrenzung im Anschlussbeitragsrecht für den Innenbereich oder für Grundstücke die teils im unbeplanten, teils im beplanten Innenbereich liegen; Festlegung der Tiefenbegrenzung in ausgewählten Ortlagen; Berücksichtigung eines Hausgartens; Ermessen bei Ermittlung der schlichten Tiefenbegrenzung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • VG Magdeburg, 11.04.2013 - 9 A 158/11

    Anschlussbeiträge und Säumniszuschläge

    Eine zwingende Berücksichtigungs pflicht hat das OVG LSA, B. v. 08.09.2006, a. a. O., bei der Inzidentkontrolle einer Satzung nach § 34 Abs. 4 BauGB verneint (anders VG Schwerin, Urt. v. 17.02.2012, 4 A 1740/10 [für Grundstücke im unbeplanten Innenbereich], juris); ein Berücksichtigungs verbot besteht ebenfalls nicht (OVG Mecklenburg-Vorpommern, Urt. v. 10.10.2012, a. a. O.).
  • VG Schwerin, 21.02.2012 - 4 A 1072/09

    Anschlussbeitragsrecht: Keine Geltung der AVBWasserV, Heranziehung von

    Nunmehr hat der Beklagte allerdings in der mündlichen Verhandlung am 17. Februar 2012 in den Sachen 4 A 1740/10 und 4 A 1744/10 vorgetragen, dass im Rahmen der Beitragserhebung kein Fall aufgetreten sei, aufgrund dessen man die Beitragserhebung auf die jeweilige Norm des § 4 Abs. 2 Buchst. b der Beitragssatzung Wasser bzw. der Beitragssatzung Schmutzwasser gegründet habe.
  • VG Schwerin, 17.02.2012 - 4 A 1744/10

    Schmutzwasseranschlussbeitrag

    Zugleich erließ er unter dem gleichen Datum einen Trinkwasseranschlussbeitragsbescheid, der Gegenstand des Verfahrens 4 A 1740/10 ist.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht