Rechtsprechung
   VG Schwerin, 18.07.2017 - 7 B 2813/17 SN   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,45329
VG Schwerin, 18.07.2017 - 7 B 2813/17 SN (https://dejure.org/2017,45329)
VG Schwerin, Entscheidung vom 18.07.2017 - 7 B 2813/17 SN (https://dejure.org/2017,45329)
VG Schwerin, Entscheidung vom 18. Juli 2017 - 7 B 2813/17 SN (https://dejure.org/2017,45329)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,45329) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Justiz Mecklenburg-Vorpommern

    § 123 Abs 1 S 2 VwGO, § 24 Abs 3 GlSpielWStVtr, § 29 Abs 4 S 5 GlSpielWStVtr, § 29 Abs 4 S 4 GlSpielWStVtr, § 33i GewO, § 11 Abs 1 Nr 1 SchulG MV, § 11 Abs 4 S 2 GlüStVtrG MV, § 11b Abs 1 GlüStVtrG MV
    Härtefall für glücksspielrechtliche Erlaubnis eines weiteren Spielhallenbetriebs verneint (Verstoß gegen Abstandsgebot)

  • rewis.io
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VG Schwerin, 25.03.2019 - 7 A 1027/18

    Versagung einer Spielhallenerlaubnis bei Verletzung des Abstandsgebots gegenüber

    Trotz dem dargestellten "Mehrfachverstoß" der Spielhalle gegen die gesetzliche Beschränkung ist ein Härtefalldispens wohl auch gesetzlich vorgesehen, weil § 11b Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 GlüStVAG M-V verlangt, dass das Genehmigungsverbot "ausschließlich wegen Unterschreitung der Mindestabstände nach § 11 Abs. 4" GlüStVAG M-V bestehe, und dabei den Plural verwendet (s. den Beschluss der Kammer vom 18. Juli 2017 - 7 B 2813/17 SN -, juris Rdnr. 22).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht