Rechtsprechung
   VG Sigmaringen, 24.09.1998 - 8 K 878/96   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1998,13505
VG Sigmaringen, 24.09.1998 - 8 K 878/96 (https://dejure.org/1998,13505)
VG Sigmaringen, Entscheidung vom 24.09.1998 - 8 K 878/96 (https://dejure.org/1998,13505)
VG Sigmaringen, Entscheidung vom 24. September 1998 - 8 K 878/96 (https://dejure.org/1998,13505)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1998,13505) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Festsetzung des Entgelts für eine Wasserentnahme als Kühlwasser für den Betrieb von Brunnen zur Förderung von Mineral- und Heilwässer; Entgelt für das Entnehmen und Ableiten von Wasser aus oberirdischen Gewässern; Begriff des Grundwassers; Charakter des Wasserentnahmeentgelts als Lenkungsabgabe; Schonung des Wasserhaushaltes durch eine Verteuerung des Wassers

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • NVwZ-RR 1999, 532
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • VG Köln, 03.04.2007 - 14 K 7094/05

    Abbau von Kies und Sand bis zum Grundwasserträger auf der Grundlage einer

    vgl. Breuer, a.a.O., Czychowski/Reinhardt, a.a.O., § 1 Rn. 40 und § 3 Rn. 54; HessVGH, NVwZ-RR 2002, 376 ff.; VG Sigmaringen, ZfW 1999, 127 (129); a.A. Knopp, in: Sieder/Zeitler/Dahme, § 1 WHG Rn. 12 bzgl. Uferfiltrat, bei dem er wohl - ohne Begründung - einen Verbleib oberhalb der Sättigungszone voraussetzt und es deshalb als dem Bodenschutzrecht unterfallend ansieht.
  • VG Düsseldorf, 11.01.2010 - 17 L 1451/09

    Zulässigkeit einer Anordnung gegenüber des Betreibers einer Industriemülldeponie

    Dem Grundwasser kommt eine überragend wichtige Stellung im gesamten ökologischen Haushalt zu, vgl. VG Sigmaringen, Urteil vom 24. September 1998 - 8 K 878/96, ZfW 1999, 127, 130.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht