Rechtsprechung
   VG Stade, 02.12.2005 - 6 A 1150/05   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2005,18351
VG Stade, 02.12.2005 - 6 A 1150/05 (https://dejure.org/2005,18351)
VG Stade, Entscheidung vom 02.12.2005 - 6 A 1150/05 (https://dejure.org/2005,18351)
VG Stade, Entscheidung vom 02. Dezember 2005 - 6 A 1150/05 (https://dejure.org/2005,18351)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,18351) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de

    Antrag auf Abschiebungsschutz für Frauen und Yeziden aus dem Irak.

  • Entscheidungsdatenbank Niedersachsen

    Antrag auf Abschiebungsschutz für Frauen und Yeziden aus dem Irak.

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Voraussetzungen für einen Widerruf eines bereits zuvor gewährten Abschiebungsschutzes nach § 51 Abs. 1 Ausländergesetz (AuslG) (jetzt: § 60 Abs. 1 des Aufenthaltsgesetzes ( AufenthG )); Nachträgliche entscheidungserhebliche Änderung der zum Zeitpunkt der Gewährung des Abschiebungsschutzes nach § 51 Abs. 1 AuslG (jetzt: § 60 Abs. 1 AufenthG) maßgeblichen Verhältnisse als Widerrufsgrund; Endgültiger Verlust der politischen und militärischen Herrschaft des bisherigen Regimes von Saddam Hussein über den Irak durch die am 20. März 2003 begonnene Militäraktion unter Führung der USA; Frage nach der hinreichend beachtlichen Wahrscheinlichkeit einer gruppengerichteten Verfolgung wegen yezidischen Glaubens im Irak nach dem Sturz des bisherigen Regimes von Saddam Hussein; Anzahl sowie bevorzugter Lebensraum der im Irak lebenden Yeziden; Repressalien können indes dem irakischen Staat weder unmittelbar noch mittelbar zugerechnet werden; Unmittelbare oder mittelbare Zurechnung real- existierender Repressalien an den irakischen Staat; Unmenschliche oder erniedrigende Behandlung im Sinne des Art. 3 Europäische Menschenrechtskonvention (EMRK )als ein geplantes vorsätzliches, auf eine bestimmte Person gerichtetes Handeln durch den Staat

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VG Gelsenkirchen, 08.06.2017 - 8a K 1971/16

    Irak; ; alleinstehende Frau ; weiblich ; Mädchen westliche Prägung ;

    Schutz vor dieser geschlechtsspezifischen Verfolgung hätte die Klägerin von staatlicher Seite nicht zu erwarten, weil die irakischen Sicherheitskräfte derzeit nicht in der Lage und - wie das von der Klägerin benannte Beispiel der eigentlich zu ihrem Schutz vor der Schule eingesetzten Polizeibeamten, deren Handlungen sich gegen sie richteten, belegt - jedenfalls teilweise auch nicht willens sind, Frauen effektiv vor diskriminierender Behandlung und gezielten Übergriffen zu schützen, Auch in der jüngeren verwaltungsgerichtlichen Rechtsprechung, vgl. VG Aachen, Urteil vom 14. November 2016 - 4 K 265/16.A - VG Frankfurt (Oder), Urteil vom 11. Mai 2012 - VG 5 K 195/09.A - VG Göttingen, Urteil vom 5. Juli 2011 - 2 A 215/09 - VG Stuttgart Urteil vom 18. Januar 2011 - A 6 K 615/10 - VG Magdeburg, Urteil vom 15. Juni 2007 - 4 A 151/05 MD - VG Augsburg, Urteil vom 16. Mai 2007 - Au 5 K 07.30066 - OVG Lüneburg, Beschluss vom 16. Februar 2006 - 9 LB 27/03 -, allesamt juris; a.A. noch VG Stade, Urteil vom 2. Dezember 2005 - 6 A 1150/05 -, ebenfalls juris, wurde alleinstehenden jungen irakischen Frauen, insbesondere solchen mit westlicher Prägung, in der Mehrzahl der Fälle die Flüchtlingseigenschaft zuerkannt.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht