Rechtsprechung
   VG Stade, 18.06.2009 - 1 A 666/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,28485
VG Stade, 18.06.2009 - 1 A 666/08 (https://dejure.org/2009,28485)
VG Stade, Entscheidung vom 18.06.2009 - 1 A 666/08 (https://dejure.org/2009,28485)
VG Stade, Entscheidung vom 18. Juni 2009 - 1 A 666/08 (https://dejure.org/2009,28485)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,28485) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • openjur.de

    Heranziehung zur Tragung von Bestattungskosten für den verstorbenen Vater - Ausnahmen von der Bestattungspflicht nach allgemeinen verfassungsrechtlichen Grundsätzen

  • Entscheidungsdatenbank Niedersachsen

    Heranziehung zur Tragung von Bestattungskosten für den verstorbenen Vater - Ausnahmen von der Bestattungspflicht nach allgemeinen verfassungsrechtlichen Grundsätzen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Das mißhandelte Kind und die Bestattungspflicht

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Ausnahme; Bestattungspflicht; Härtefall; Sorgerechtsentzug; Verhältnismäßigkeit; teleologische Reduktion

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VG Lüneburg, 16.12.2014 - 5 A 146/14

    Bestattungskosten; vorrangige Bestattungspflicht des Sohnes des Verstorbenen

    In Erwägung zu ziehen ist ein Entfallen der Bestattungspflicht lediglich bei schweren Straftaten des Verstorbenen zu Lasten des an sich bestattungspflichtigen Angehörigen oder bei einem vergleichbaren besonders schwerwiegenden elterlichen Fehlverhalten und einer daraus folgenden beiderseitigen grundlegenden Zerstörung des Eltern-Kind-Verhältnisses in Betracht (vgl. Nds. OVG, Beschl. v. 18.12.2006 - 8 LA 131/06 -, juris, Rn. 5; Saarl. OVG, Urt. v. 27.12.2007 - 1 A 40/07 -, juris, Rn. 87; Bay. VGH, Beschl. v. 09.06.2008 - 4 ZB 07.2815 -, juris, Rn. 7; VG Köln, Urt. v. 20.03.2009 - 27 K 5617/07 -, juris, Rn. 31; VG Stade, Urt. v. 18.06.2009 - 1 A 666/08 -, juris, Rn. 23).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht