Rechtsprechung
   VG Stuttgart, 07.03.2006 - 11 K 2983/04   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2006,26290
VG Stuttgart, 07.03.2006 - 11 K 2983/04 (https://dejure.org/2006,26290)
VG Stuttgart, Entscheidung vom 07.03.2006 - 11 K 2983/04 (https://dejure.org/2006,26290)
VG Stuttgart, Entscheidung vom 07. März 2006 - 11 K 2983/04 (https://dejure.org/2006,26290)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,26290) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de

    ( Besteht die einem Einbürgerungsbewerber vorgeworfene Unterstützungshandlung (ausschließlich) in der Leistung einer Unterschrift, dürfen an das Abwenden i.S.d. § 11 Satz 1 Nr. 2 RuStAG keine überspannten Anforderungen gestellt werden.)

  • Justiz Baden-Württemberg

    Besteht die einem Einbürgerungsbewerber vorgeworfene Unterstützungshandlung (ausschließlich) in der Leistung einer Unterschrift, dürfen an das Abwenden i.S.d. § 11 Satz 1 Nr. 2 RuStAG keine überspannten Anforderungen gestellt werden.

  • Landesrecht Baden-Württemberg

    § 10 Abs 1 S 1 RuStAG, § 11 Abs 1 Nr 2 RuStAG, § 312 Abs 1 Nr 3 BGB
    ( Besteht die einem Einbürgerungsbewerber vorgeworfene Unterstützungshandlung (ausschließlich) in der Leistung einer Unterschrift, dürfen an das Abwenden i.S.d. § 11 Satz 1 Nr. 2 RuStAG keine überspannten Anforderungen gestellt werden.)

  • Wolters Kluwer

    Einbürgerung eines türkischen Staatsangehörigen mit kurdischer Volkszugehörigkeit; Anforderungen an das Abwenden i.S.d. § 11 S. 1 Nr. 2 Reichs- und Staatsangehörigkeitsgesetz (RuStAG); Unterstützung einer terroristischen Vereinigung als verhindernde Tatsache einer ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 23.03.2005 - 15 B 123/05

    Wirtschaftliche Betätigung im Bereich der Abfallentsorgung

    dem Antragsgegner im Wege der einstweiligen Anordnung gemäß § 123 Abs. 1 VwGO aufzugeben, es bis zu einer Entscheidung in dem Verfahren 11 K 2983/04 vorläufig zu unterlassen, die Entsorgung von Asbestzement zu einem geringeren Preis als 205, 00 EUR/t zzgl.

    den Antragsgegner im Wege der einstweiligen Anordnung bis zu einer Entscheidung in dem Verfahren 11 K 2983/04 vorläufig zu verpflichten, für die Entsorgung von asbesthaltigen Baustoffen (Abfallschlüssel 17 06 05) entsprechend der vorgenommenen Gebührenkalkulation und der Abfallgebührensatzung von Dezember 2003 eine Gebühr von 205, 00 EUR/t zzgl.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht