Rechtsprechung
   VG Stuttgart, 13.10.2008 - 7 K 3583/08   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2008,13499
VG Stuttgart, 13.10.2008 - 7 K 3583/08 (https://dejure.org/2008,13499)
VG Stuttgart, Entscheidung vom 13.10.2008 - 7 K 3583/08 (https://dejure.org/2008,13499)
VG Stuttgart, Entscheidung vom 13. Januar 2008 - 7 K 3583/08 (https://dejure.org/2008,13499)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,13499) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de

    Betrieb einer gemeindlichen Veranstaltungshalle durch GmbH, deren Alleingesellschafterin die Gemeinde ist; Anspruch einer nicht verbotenen Partei auf Zugang

  • Justiz Baden-Württemberg

    Betrieb einer gemeindlichen Veranstaltungshalle durch GmbH, deren Alleingesellschafterin die Gemeinde ist; Anspruch einer nicht verbotenen Partei auf Zugang

  • Landesrecht Baden-Württemberg

    Art 3 GG, Art 21 GG, § 5 Abs 1 S 1 PartG, § 10 Abs 2 GemO BW
    Betrieb einer gemeindlichen Veranstaltungshalle durch GmbH, deren Alleingesellschafterin die Gemeinde ist; Anspruch einer nicht verbotenen Partei auf Zugang

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Kommunalrecht: öffentliche Einrichtung; Hallennutzung; Zugang; öffentlich-rechtlicher Verschaffungsanspruch; politische Partei; Rechtsweg

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Weisungsgebundenheit einer Gemeinde und ihres Geschäftsführers bei Betrieb einer gemeindlichen Veranstaltungshalle; Gemeinde als Körperschaft des öffentlichen Rechts als Alleingesellschafterin einer GmbH; Voraussetzungen für ein Zugangsverbot einer Partei zu einer privatrechtlich betriebenen öffentlichen Einrichtung einer Gemeinde

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Papierfundstellen

  • VBlBW 2009, 233
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • VG Freiburg, 11.11.2014 - 4 K 2310/14

    Einstweilige Anordnung auf Zulassung zu einem Weihnachtsmarkt

    Der Antragsteller hat ferner grundsätzlich gegen die Antragsgegnerin einen Einwirkungs- bzw. Verschaffungsanspruch im Hinblick auf den von der ... organisierten und durchgeführten Weihnachtsmarkt (vgl. zum Einwirkungs- bzw. Verschaffungsanspruch VGH Bad.-Württ., Urteil vom 19.05.2003 - 1 S 1449/01 -, juris; VG Stuttgart, Beschluss vom 13.10.2008 - 7 K 3583/08 -, juris; OVG Hamburg, Urteil vom 25.02.2014 - 3 Bf 338/09 -, juris; Windoffer, GewArch 2013, 265).
  • VG Freiburg, 07.11.2017 - 4 K 8618/17

    Zulassung zum Weihnachtsmarkt

    Der Antragsteller hat grundsätzlich gegen die Antragsgegnerin einen Einwirkungs- bzw. Verschaffungsanspruch im Hinblick auf den von der FWTM organisierten und durchgeführten Weihnachtsmarkt (hierzu ausführlich VG Freiburg, Beschluss vom 11.11.2014 - 4 K 2310/14 -, juris; vgl. zum Einwirkungs- bzw. Verschaffungsanspruch VGH Bad.-Württ., Urteil vom 19.05.2003 - 1 S 1449/01 -, juris; VG Stuttgart, Beschluss vom 13.10.2008 - 7 K 3583/08 -, juris; OVG Hamburg, Urteil vom 25.02.2014 - 3 Bf 338/09 -, juris; Windoffer, GewArch 2013, 265).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht