Rechtsprechung
   VG Stuttgart, 14.01.2015 - 11 K 3677/14   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2015,19303
VG Stuttgart, 14.01.2015 - 11 K 3677/14 (https://dejure.org/2015,19303)
VG Stuttgart, Entscheidung vom 14.01.2015 - 11 K 3677/14 (https://dejure.org/2015,19303)
VG Stuttgart, Entscheidung vom 14. Januar 2015 - 11 K 3677/14 (https://dejure.org/2015,19303)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,19303) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de

    Ausbildungsförderung; typische Merkmale des Zweiten Bildungswegs

  • Justiz Baden-Württemberg

    Ausbildungsförderung; typische Merkmale des Zweiten Bildungswegs

  • Landesrecht Baden-Württemberg

    § 10 Abs 3 S 1 BAföG, § 10 Abs 3 S 2 Nr 1 BAföG, § 2 Abs 1 S 1 Nr 4 BAföG, Art 3 Abs 1 GG
    Ausbildungsförderung; typische Merkmale des Zweiten Bildungswegs

  • Wolters Kluwer

    Anspruch auf Ausbildungsförderung für eine erst nach Vollendung des 30. Lebensjahres begonnene Ausbildung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Ausbildungsförderung - Überschreiten der Altersgrenze; Zugangsvoraussetzung; Zweiter Bildungsweg; Abendschule; Nachtportier; Gleichbehandlung; Wortlaut des Gesetzes; Teleologische Reduktion

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Besuch einer Abendrealschule im Sinne des BAföG durch ausbildungswilligen Nachtportier

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VG Cottbus, 23.05.2016 - 5 L 111/16

    Ausbildungs- und Studienförderungsrecht

    Der Begriff des "Zweiten Bildungsweges" ist kein Rechtsbegriff, sondern ein soziologisches oder bildungspolitisches Merkmal dahingehend, dass der Ausbildungsgang vom Auszubildenden berufsbegleitend durchgeführt wird (vgl. VG Stuttgart, Urteil vom 14. Januar 2015 - 11 K 3677/14 -, juris Rn 21).

    Sämtliche in § 2 Abs. 1 Satz 1 Nr. 4 BAföG genannte Ausbildungsstätten, die ausbildungsbegleitend eine Berufstätigkeit des Ausbildungswilligen verlangen, sind Schulen des Zweiten Bildungsweges (vgl. VG Stuttgart, Urteil vom 14. Januar 2015 - 11 K 3677/14 -, juris Rn 21; vgl. Fischer in Rothe/Blanke, BAföG, 5. Aufl., § 2 Rz 8.1, 8.3 und 8.4).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht